1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Samba: Alte Hasen des Indiepop

  6. >

Samstag im Amp

Samba: Alte Hasen des Indiepop

wn

Indiepop aus Deutschland mit cleveren Texten, die das Publikum bereits seit 1995 begeistern, als es noch gar keinen Indiepop im eigentlichen Sinne gab, steht am Samstagabend ab 21 Uhr im Amp auf dem Programm. „Samba“ sind also Vorreiter einer Welle, die auch nach mehr als zehn Jahren den Pep nicht verloren hat.

Samba tun daher auch weiterhin das, was sie am Besten können: Musik schreiben und diese auf die Bühnen dieser Welt bringen. Die Tour zum neuen Album „Die Ekstase der Möwen“, das am 1. April auf „Tapete Records“ erschienen ist, lässt natürlich nicht lange auf sich warten, und so kann man sich nun auch in Münster davon überzeugen lassen, dass die „alten Hasen“ der Indie-Landschaft dem „jungen Gemüse“ in nichts nachstehen.

» Samstag, 21 Uhr, Amp am Alten Güterbahnhof.

Startseite