1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Schildkröten auf der Bocholter Aasee-Insel

  6. >

Archiv

Schildkröten auf der Bocholter Aasee-Insel

wn

Bocholt - Da staunte Nadine Visser nicht schlecht. Bei ihrem Spaziergang mit ihrem Hund entdeckte sie auf der Aasee-Insel in Bocholt Schildkröten.

Zu dem Bild schrieb sie dem BBV: „Mir sind die Schildkröten schon Samstagmorgen aufgefallen. Da waren es aber nur zwei und ich habe noch gedacht, die sind nicht echt, und wenn doch, dann wird mir das keiner glauben.“ Also nahm Visser auf gut Glück am anderen Morgen eine Kamera mit und zufälligerweise saßen die Schildkröten wieder auf dem Baumstamm. Nun aber waren es nicht mehr nur zwei, sondern sechs.

Bei den Reptilien handele es sich um Wasserschildkröten, sagte Lutz Kaszmarsch, Leiter des Bocholter Tierheims, auf BBV-Anfrage. „Vermutlich sind sie schon vor Jahren von ihrem Besitzer ausgesetzt worden und leben nun dort“, so Kaszmarsch. Das sei leider kein Einzelfall.

Startseite