1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Schmuggler erhält Bewährungsstrafe

  6. >

Archiv

Schmuggler erhält Bewährungsstrafe

wn

-web- Münster. Ausgerechnet vor dem Einkauf von Betäubungsmitteln in Holland kaufte sich ein Lkw-Fahrer aus Finnland zwei Gaspistolen und einen Schlagstock – zu seinem eigenen Schutz und eine für seinen Freund, wie er vor Gericht erklärte. Auf der Rückfahrt stoppten Polizisten den 34-Jährigen auf der A 30. Die Beamten stellten 420 Gramm Marihuana und die Waffen sicher. Wegen „bewaffneter Einfuhr von Betäubungsmitteln“ verurteilte das Landgericht Münster den Finnen zu zwei Jahren Gefängnis auf Bewährung. Strafmildernd wertete die Kammer das Geständnis des Angeklagten und die Tatsache, dass der Finne nicht vorbestraft war.

Startseite