1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Schwier wünscht sich hinten die Null

  6. >

Archiv

Schwier wünscht sich hinten die Null

wn

Schöppingen-Eggerode. „Die Null muss bei uns hinten mal wieder stehen“, lautet der Wunsch von Thomas Schwier, Spielertrainer des SV Eggerode, vor derm Heimspiel gegen Eintracht Coesfeld 3. Gegen den Drittletzten erwartet der SVE-Coach „eine lösbare Aufgabe“. Sebastian Roters fällt weiterhin verletzt aus, hinter Stefan Kneermann steht beruflich bedingt noch ein Fragezeichen. Dagegen steht Matthias Kamp nach auskurierter Verletzung wieder zur Verfügung.

26. Spieltag (27. April)

SG Coesfeld 3 - Holtwick

F. Gescher 3 - Osterwick 2

Darfeld 2 - Hiddingsel 2ASC 2 - Billerbeck 2

Buldern 2 Torn./Harw. 2

Lavesum 2 - DJK Rödder

Eggerode - E. Coesfeld 3

Beerlage - DJK Dülmen

-kvb-

Startseite