1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Sechs „Singphoniker“

  6. >

Karneval im Kreis Steinfurt

Sechs „Singphoniker“

wn

Greven - Im fünften Aulakonzert am Sonntag, 27. Februar, um 20 Uhr in der Aula des Gymnasiums Augustinianum gastieren die berühmten Singphoniker, ein Vokalensemble, das seit drei Jahrzehnten mit seinem brillanten Gesang in Gastkonzerten ganz Europa, Amerika und Asien erobert hat. Das Männersextett, entstanden aus Absolventen der Musikhochschule München, beherrscht die Chormusik von der Renaissance bis zum modernen Jazz und Pop. Es sind wahre Gesangsstars, die lupenrein ohne Mikrofon bis in die letzte Ecke eines Saals zu hören sind.

Über 30 Tonträger und hohe Auszeichnungen wie den Grand Prix du Disque „Charles Cros“ dokumentieren ihre außergewöhnliche Gesangskunst.

In Greven, einen Sonntag vor Karneval, werden die Singphoniker mit heiteren Madrigalen von Orlando di Lasso und John Dowland, Liedern von Mendelssohn nach Gedichten von Goethe und Eichendorff und lustigen Liedern von Enjott Schneider nach Gedichten von Christian Morgenstern beginnen. Nach der Pause erleben die Besucher eine abwechslungsreiche Auswahl farbiger Arrangements aus Jazz, Pop und Evergreens a-capella in Reinstform mit entsprechender Körpersprache. Es ist eine musikalische Reise von der Renaissance bis zur Gegenwart - Unterhaltung auf höchstem Niveau.

» Eintrittskarten sind ab sofort in den Grevener Buchhandlungen Cramer + Löw und Hoppe erhältlich.

Startseite