1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. SG in guter Frühform

  6. >

Sport-Extra: Fußballer vor dem Saisonstart

SG in guter Frühform

Maria Wellmeyer

Sendenhorst - Das sieht doch schon ganz gut aus. Nach dem 3:1-Sieg gegen Telekom Post SV Münster setzten sich die Bezirksliga-Fußballer der SG Sendenhorst am Samstag auch gegen den Kreisligisten Baris Spor Oelde durch. Die Terbeck-Elf siegte knapp mit 1:0.

Nach den vielen Trainingseinheiten den Testspielen gegen Preußen Münster sowie Telekom Münster war den Sendenhorstern eine gewisse Müdigkeit durchaus anzumerken, doch das war angesichts der hohen Belastung durchaus normal. So wusste der heimische Bezirksligist nicht über die gesamten 90 Minuten zu überzeugen, ließ in der Defensive jedoch nichts anbrennen. Seine gute Form stellte erneut Lucas Noga unter Beweis. Er hatte schon im Spiel gegen den A-Ligisten aus Münster getroffen und sorgte nun auch gegen BS Oelde für zufriedene Mienen auf der SG-Trainerbank. Er traf zum 1:0 und entschied damit die Partie.

Auch die zweite Fußball-Mannschaft der SG Sendenhorst ist mittlerweile in die Saisonvorbereitung gestartet. Trainer Carsten Osterwinter kann dabei vor allem auf die Künste einiger Jung-Talente bauen. Dafür haben Routiniers wie Robert Pulina und Andy Funke ihre Schuhe vorerst an den Nagel gehängt. Auch Stürmer Kay Herweg, erst seit einer Saison in Sendenhorst am Ball, hat sich kurzfristig in Richtung Münster verabschiedet.

Aus der A-Jugend rücken Lukas Stellmach, Michael Scholz, Philipp Brüggemann, Max Ziemon und Max Pöttken ins Aufgebot. Zudem verstärken Fabian Stasch und Christian Jugel das Team. Am gestrigen Sonntag stand das erste Testspiel gegen GW Gelmer auf dem Programm.

Am Mittwoch trifft das Team in einem weiteren Testspiel auf den TuS Freckenhorst.

Startseite