1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Sieg ist Pflicht für Union

  6. >

Archiv

Sieg ist Pflicht für Union

Lüdinghausen. Die Vorzeichen sind klar: Der SC Union Lüdinghausen gastiert am Samstagabend als hoher Favorit beim TST Buer-Mitte. Während die Unionisten mit einem Sieg ihr Punktekonto ausgleichen können...

Ralf Aumüller

Lüdinghausen. Die Vorzeichen sind klar: Der SC Union Lüdinghausen gastiert am Samstagabend als hoher Favorit beim TST Buer-Mitte. Während die Unionisten mit einem Sieg ihr Punktekonto ausgleichen können, ziert das Top-Spin-Team mit nur einem Zähler das Tabellenende der Tischtennis-Verbandsliga.

„Ein Sieg ist Pflicht, alles andere wäre ein Enttäuschung“, sagt auch Union-Teamsprecher Uli Mauritz. Eine Kür wollen die Lüdinghauser in Gelsenkirchen aber gar nicht abliefern. „Ein einfacher Sieg reicht uns. Ob wir 9:1 oder 9:7 gewinnen, ist völlig egal. Hauptsache, wir gewinnen“, betont Mauritz.

Er gehört morgen zum Team, dafür setzt Jürgen Schmude aus. Die Doppel von Union 08 bilden Hans/Mauritz, Ruprecht/Stork und Fassbender/Stanke.

Startseite