1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Sperre mit Bewährung

  6. >

Archiv

Sperre mit Bewährung

wn

Tecklenburger Land. Der Spieler Valerie Lang von der 3. Fußball-Mannschaft der Ibbenbürener SV ist von der Kreisspruchkammer (KSK) wegen einer Tätlichkeit in einem minderschweren Fall – so die KSK – zu einer Sperre von sechs Monaten bis zum 14. April 2008 verurteilt worden. Die Strafe wird ab dem 14. Januar zur Bewährung ausgesetzt. Dem Spieler wurde in der B-Ligapartie der ISV 3 gegen GW Steinbeck am 14. Oktober eine Tätlichkeit gegen den Schiedsrichter zur Last gelegt, da er den Ball weggeschossen und dabei den Schiedsrichter getroffen hatte. Das Spiel wurde damals abgebrochen und ist von der KSK jetzt mit 2:0 Toren für Steinbeck gewertet gewertet worden.

Startseite