1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Sportfest der LG Ratio

  6. >

Archiv

Sportfest der LG Ratio

wn

-be- Münster. Einen Höhepunkt zum Saisonabschluss bieten die Leichtathleten der LG Ratio beim „Bahnabschluss“, einem Sportfest in Roxel an diesem Freitag ab 16 Uhr. Im Mittelpunkt stehen einerseits die sportlichen Wettkämpfe mit den Schwerpunkten der technischen Disziplinen Stabhochsprung, Hochsprung, Weitsprung, Diskus und Speer (Schüler/innen bis Männer/Frauen). Andererseits wird die Gelegenheit genutzt, die neue Hochsprungmatte einzuweihen, was den beiden herausragenden Stabhochspringern der LG Ratio, Klaudia Rokossa und Arne Pasckert vorbehalten bleibt. Darüber hinaus werden Ratio-Mäzen Hendrik Snoek gemeinsam mit dem Ratio-Vorsitzenden Hans-Jörg Pasckert und Pressewartin Helga Fischer den LGR-Athleten die DLV-Verdienstnadeln aufgrund ihrer Platzierung in der deutschen Bestenliste überreichen.

Im Zentrum bleiben freilich die Wettkämpfe und hier deutete sich in allen Disziplinen eine starke, auch überregionale Beteiligung an.

Startseite