1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Starkes Team

  6. >

Nachrichten

Starkes Team

wn

Ahlen / Dortmund / Remscheid. Gute Teamarbeit sorgt für ein gutes Ergebnis. Dass sie ein gutes Team sind, stellte das Potts-Leeze-Juniorenteam auch am letzten Wochenende wieder unter Beweis. Beim verregneten Nachtkriterium durch die Dortmunder Innenstadt ging es auf rutschigem Kopfsteinpflaster bei einer Rundenlänge von nur 800 Metern hart zur Sache. Das Feld dezimierte sich aufgrund von Stürzen und Ausstiegen schon sehr schnell. Großes Glück hatte Potts-Leeze-Fahrer Tobias Lembach, der bei seinem Sturz ohne eine Verletzung davonkam. Die Zusammenarbeit im Team klappte gut und die jungen Nachwuchsfahrer um Kirsten Beßmann-Wernke, Sportliche Leiterin von den Radsportfreunden Ahlen, zeigte einmal mehr eine sehr engagierte Mannschaftsleistung. Am Ende reichte es zwar nicht ganz zu einem Podestplatz, aber mit Platz vier von David Gonsior, Platz sieben durch Hendrick Hübers, Platz acht durch Niklas Magull und Rang zehn durch Timo Niesing, fuhr das gesamte Team geschlossen in den vorderen Rängen und zeigt sich, auch in Hinblick auf die Anfang Juni anstehende internationale Sparkassen Münsterland-Tour der Junioren mit Start am 5. Juni in Ahlen, gut aufgestellt. Am Sonntag dann stand ein 60 Kilometer langes Rennen in Lüttringhausen mit einem langen Anstieg auf dem Plan. Timo Niesing konnte dabei einmal mehr Stärke am Berg beweisen und fuhr auf den vierten Platz. „Die Taktik des Teams ging gut auf. Timo bis zum Schluss zu unterstützen und ihn möglichst nach vorne zu bringen, war die Vorgabe an die Mannschaft. Gute Teamarbeit und ein zufriedenstellendes Ergebnis“, so die Sportliche Leiterin Kirsten Beßmann-Wernke.

Startseite