1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Stipendium für Workshop erarbeitet

  6. >

Nachrichten

Stipendium für Workshop erarbeitet

wn

Ahlen - „We ve got the power“ lautete am vergangenen Samstag das Motto einer Tanzdemonstration der „Landesarbeitsgemeinschaft Tanz NRW“, bei der für die Erstplatzierten ein Stipendium zur Fortbildung zum Tanzleiter und ein Workshop bei dem bekannten Choreographen Chris G. lockte. Die Veranstaltung, die in diesem Jahr in Wermelskirchen stattfand, umfasste unter anderem die Stilkategorie „Show/Hip Hop“. Die Tanzschule Girke aus Ahlen war mit zwei Formationen beteiligt. Mit der Gruppe „Freak Style“ und den späteren Siegern „Dancing Flames“. Bereits im Vorjahr machte diese Gruppe beim Landeswettbewerb „Jugend tanzt“ auf sich aufmerksam. Zehn Konkurrenten traten gegeneinander an. Beide Gruppen wuchsen über sich hinaus und konnten die Wertungsrichter in den Kategorien Musikalität, Kreativität und tänzerische Darbietung/Show überzeugen. Die Choreographien, die speziell für diesen Wettbewerb zusammengestellt worden waren, enthielten einen viereinhalbminütigen Remix mit unterschiedlichen Tanzstilen vom Hip Hop bis Jumpstyle. Am Applaus der Zuschauer kristallisierte sich das spätere Ergebnis heraus. Der herausragende Sieg der Gruppe „Dancing Flames“ wurde ergänzt durch einen fünften Platz der Gruppe „Freak Style“, die dadurch ebenfalls ihre Qualität unter Beweis stellen konnte.

Startseite