1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. SVB fehlt der erste Sturm

  6. >

Archiv

SVB fehlt der erste Sturm

wn

Bösensell. Am Sonntag spielen die Schwarz-Gelben des SV Bösensell bei der dritten Mannschaft von GW Amelsbüren. Anstoß ist um 13 Uhr. Die Mannschaft möchte die vergangene Woche vergessen machen und ab sofort nur noch für sportliche Schlagzeilen sorgen. „Ich hoffe, wir rücken noch enger zusammen und zeigen bis Ende der Saison die entsprechende sportliche Leistung“, so Trainer Stefan Weiligmann. „Wir wollen gewinnen, um nächsten Sonntag in Roxel ein Spitzenspiel zu haben.“ Personell stehen einige Ausfälle an: Tom Mainz fehlt aufgrund einer Rückenzerrung, Matthias Linz ist beruflich verhindert und Marcel Hemker laboriert immer noch an seiner Oberschenkelverletzung. „Vorne fehlt uns der erste Sturm“, so Weiligmann, „aber ich bin von Matthias Mehring und Bene Finkenbrink überzeugt, dass sie die Lücke schließen werden.“ In der nächsten Woche steht schon am Donnerstag (20. September) das Heimspiel gegen Saxonia Münster an, ehe am Sonntag das Spitzenspiel bei der Zweitvertretung des BSV Roxel folgen wird.

Startseite