1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. SVE: Weibliche E Pokalsieger

  6. >

Nachrichten

SVE: Weibliche E Pokalsieger

wn

Ahlen/Dolberg. Am vergangenen Sonntag spielte die weibliche E-Jugend des SVE Dolberg gegen die Mannschaft vom Soester TV und gewann deutlich mit 14:6. Vor großer Zuschauerkulisse zeigten die Mädels eine super Leistung und gewannen völlig verdient das Pokalfinale. Schon Tage vor dem großen Spiel waren sich alle einig: „Wir holen den Cup.“ Gesagt, getan. Ohne Nervosität spielte man von Anfang an einen guten Handball, auch wenn man sich nicht deutlich absetzen konnte, da einige hundertprozentige Chancen ungenutzt blieben. Mit 6:3 startete man in Hälfte zwei und setzte sich mit drei Toren in Folge ab auf 9:3. Um 11.26 Uhr war es dann soweit, die Tribüne hatte die letzten zehn Sekunden runter gezählt und der Jubel kannte keine Grenzen mehr. Der Staffelleiterin Monika Stübe, die für die Siegerehrung angereist war, riss man den Pokal fast aus den Händen, um endlich mit ihm im Arm durch die Halle zu laufen. Die Trainer Sabrina Kopp und Michael Leinberger waren stolz auf ihre Mädels. Es spielten für den SV Eintracht Dolberg: Luisa Holtmann, Corinna Kopp, Katharina Steinhoff, Daniela Elberg, Angelina Hrubesch, Chantal de Graf, Vivian Kuchenbuch, Ronja Tiggemann, Melissa Steinhoff, Christina Bicker, Imke Selberg, Lea Roggenkemper, Ann-Kathrin Kaplan.

Startseite