1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Thomas Hortmann beim 8:8 im Pech

  6. >

Archiv

Thomas Hortmann beim 8:8 im Pech

wn

Tischtennis: Die WSU-Dritte gab ihren ersten Punkt ab. Sie kam in Hiltrup bei der dortigen TuS-Fünften über ein 8:8 nicht hinaus. Dabei klebte den heimischen Akteuren das Pech am Schläger. Vor allem Thomas Hortmann, der im oberen Paarkreuz dem Hiltruper Spitzenspieler Freise in Satz fünf mit 11:13 unterlag und auch im zweiten Match gegen Kruithoff in Durchgang fünf mit 10:12 das Nachsehen hatte. WSU-Punkte: Rene Karrengarn, Marcel Pard (je 2), Erwin Wekeiser, Günter Woite und zwei Doppel.

Startseite