1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. „Tolle Geschenke“ zum Jahresende

  6. >

Nachrichten

„Tolle Geschenke“ zum Jahresende

wn

Ahlen - Zwei Vizemeister-Titel verbuchten die Tänzer der Tanzschule Girke aus Ahlen bei der bundesweiten Endausscheidung des Hip-Hop-Days 2009 in Eisenberg bei Ludwigshafen. Insgesamt nahmen nahezu 400 Tänzerinnen und Tänzer an der DM-Endrunde teil.

Die besten Hip-Hopper und Videocliptänzer dieses Jahres , die dort an den Start gingen, waren im Oktober bei Qualifikationsturnieren in insgesamt 40 Orten ermittelt worden. Dabei hatten die „Dancing Flames“ der Tanzschule Girke bei ihrem Turnier souverän den ersten Platz belegt und damit das DM-Ticket gelöst. Zudem hatten sich Celina Jacob und Carolin Güldner als Einzelstarterinnen qualifiziert.

In Eisenberg zeigten die beiden Ahlenerinnen zunächst in der Kategorie „Solo Juniors“ ihr Können. Hier wurde unterteilt in die Leistungsklassen Anfänger, Mittel und Master. Celina Jacob belegte in der Klasse „Anfänger“ einen hervorragenden zweiten Platz und wurde damit Deutsche Vizemeisterin im Bereich Video-Clip-Dancing. Carolin Güldner ertanzte sich in der „Master-Klasse“ einen ebenfalls sehr erfreulichen fünften Platz.

Nach schier endlosen Vorrunden fanden sich auch die „Dancing Flames“ schließlich im Finale der besten sechs Formationen wieder. Auch hier überzeugten sie und errangen in der Kategorie „Hip-Hop-Adults“ den Vizemeister-Titel.

Mit dieser Deutschen Meisterschaft geht für die Ahlener ein langer Trainingsmarathon zu Ende, der belohnt worden ist. „Diese beiden zweiten Plätze sind zwei tolle Geschenke zum Jahresabschluss“, strahlte Trainerin Nadine Victor.

Startseite