1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Toter in der Straße Zum Rieselfeld: Mann überfahren und zurückgelassen

  6. >

Verkehrsunfall oder Straftat?

Toter in der Straße Zum Rieselfeld: Mann überfahren und zurückgelassen

wn

Münster - Überfahren und einfach zurückgelassen? Ein Autofahrer meldete in der Nacht zu Samstag gegen 2.30 Uhr einen toten Mann auf der Straße Zum Rieselfeld. Der 40-Jährige war offenbar zu Fuß auf der Straße unterwegs, als er angefahren und überrollt wurde. Er war an seinen schweren Schädelverletzungen gestorben, wie die Obduktion am Samstagmorgen ergab. Die Polizei geht derzeit von einem Unfall aus. Wie sich der Unfall genau ereignet hat, ist noch unklar. Es läuft die Suche nach dem Unfallverursacher, "der im Hinblick auf die Lichtverhältnisse nicht unbedingt bemerkt haben muss, einen Menschen überfahren zu haben", sagte Oberstaatsanwalt Beck. "Allerdings müsste der Fahrer bemerkt haben, etwas überollt zu haben." Hinweise erbittet die Polizei in Münster unter 0251-275-0.

Startseite