1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Trickdieb ergaunert Geld in Ibbenbürener Geschäften

  6. >

Betrugsmasche

Trickdieb ergaunert Geld in Ibbenbürener Geschäften

Ibbenbüren. Ein jugendlicher Trickdieb hat am Dienstagnachmittag in zwei Ibbenbürener Geschäften Geld erschwindelt, wie die Polizei mitteilt. Mit der gleichen Betrugsmasche war er gegen 15 Uhr in einem Geschäft an der Kanalstraße und zwischen 16 Uhr und 17 Uhr in einem Fachgeschäft an der Oststraße aufgetreten. Der Jugendliche nahm Artikel im Wert von gut 5 Euro bzw. 8 Euro aus...

wn

Ibbenbüren. Ein jugendlicher Trickdieb hat am Dienstagnachmittag in zwei Ibbenbürener Geschäften Geld erschwindelt, wie die Polizei mitteilt. Mit der gleichen Betrugsmasche war er gegen 15 Uhr in einem Geschäft an der Kanalstraße und zwischen 16 Uhr und 17 Uhr in einem Fachgeschäft an der Oststraße aufgetreten. Der Jugendliche nahm Artikel im Wert von gut 5 Euro bzw. 8 Euro aus Regalen und ging zur Kasse, um die Waren mit einem größeren Geldschein zu bezahlen. Sogleich startete er geschickte Ablenkungsmanöver, insbesondere indem er weitere oder andere Produkte kaufen wollte. In beiden Fällen stellte sich im Anschluss heraus, dass der größere Geldschein (50 Euro) fehlte und der Jugendliche die Waren ohne zu bezahlen mitgenommen hatte. Der Tatverdächtige trug laut Beschreibung eine dunkle Jacke, an der besonders auffällig eine weiße Aufschrift auf dem Rücken und grün-weiß-rote Bündchen waren. Um weitere Geschäftsinhaber vor Schaden zu bewahren, bitten die Beamten um besondere Vorsicht. Alle Geschäftsinhaber und Angestellten sollten besonders aufmerksam sein, insbesondere bei Wechsel- und Tauschgeschäften. Im Zweifelsfall sollten diese ein Wechselgeschäft ablehnen. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise geben können zu den Vorfällen, unter der Telefonnummer 0 54 51/ 5 91 27 15.

Startseite