1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Trickdieb unterwegs

  6. >

Kurzmeldungen Rheine

Trickdieb unterwegs

wn

Rheine. Ein Trickdieb hat bei einer Seniorin an der Memeler Straße Bargeld ergaunert. Der junge Mann gab sich als Student aus nd bat um eine Spende für seinen angeblich kranken Vater. Zum Beweis zeigte er der Rentnerin auch das Foto des angeblichen Verwandten. Der Mann auf dem Foto war Beinamputiert. Die hilfsbereite Frau ging kurz in die Wohnung holte einen kleinen Geldbetrag und übergab ihn. Wenig später stellte die Rheinenserin fest, dass aus einem Zimmer, das unmittelbar neben der Wohnungstür liegt, ein Portmonee gestohlen worden war.

Der etwa 170 Zentimeter große Mann, der einen dunklen Teint hatte, "zog" dann weiter. Der Mann hatte ein normale Statur und sprach Deutsch mit einem Akzent. Er trug eine dunkle Jacke und eine blaue Baseballkappe. Wer Hinweise zu dem Vorfall am Mittwoch um 17.30 Uhr geben kann, sollte sich bei der Polizei, Telefon 0 59 71 / 9 38 25 15 melden.

Startseite