1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. TV-Kegler unterliegen in Tecklenburg

  6. >

Archiv

TV-Kegler unterliegen in Tecklenburg

wn

Borghorst. Die Sportkegler des TV Borghorst spielten im ersten Auswärtsspiel der Saison mit einem Durchschnitt von 770 Holz eines der höchsten Ergebnisse, die je eine TV-Kegelmannschaft erzielt hat. Trotzdem waren sie bei der 3080:3280-Niederlage chancenlos, auch weil sich Gastgeber Tecklenburg 3 mit bundesligaerfahrenen Spielern verstärkt hatte. Trotzdem versuchten die Borghorster den Zusatzpunkt zu entführen, was fast gelungen wäre. Die Einzelergebnisse: Jürgen Lammers (796), Thomas von Schledorn (771), Christof Berning (761) und Frank Lammerding (752).

Die zweite Mannschaft gewann das Heimspiel gegen Hamm 2:1, nachdem sie den zwischenzeitlichen Rückstand von über 90 Holz nach dem ersten Block aufholte. Bester TV-Akteur war Frank Lammerding mit 701 Holz vor Karl-Heinz Kamp (686) und Michael Blanke (665). Klaus Ruck warf nur 567 Holz.

Startseite