1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Twist grenzenlos

  6. >

Twist

Twist grenzenlos

wn

Für einen erholsamen, naturnahen Urlaub oder ein Ziel für einen Tagesausflug bietet sich Twist für Wanderungen oder Radtouren geradezu an. Da sich weit und breit keine Berge befinden – die höchsten Erhebungen sind die Kirchtürme – erfordert die Fortbewegung keine sportliche Anstrengung. Diese Touren können auch grenzüberschreitend stattfinden, denn die Gemeinde liegt unmittelbar an der deutsch-niederländischen Grenze.

Weite Teile der Gemeinde Twist liegen im „Internationalen Naturpark Bourtanger Moor – Bargerveen“, einem Qualitätssiegel für die Region. Dieser 2006 gegründete Naturpark umfasst ein Gebiet von etwa 140 Quadratkilometern und erstreckt sich bis in die Niederlande. Als buntes Landschaftsmosaik mit ockergelben und erikafarbenen Sand- und Heideflächen, blaugrünen Mooren und bräunlichen Torfabbaugebieten stellt das Moor heute einen einmaligen Naturraum dar.

In Twist sorgen ein Ponyhof, ein Campingplatz mit Badesee, ein Barfusspfad, Informationspfade im Naturpark, aber auch das Heimathaus, das als „Mekka des Blues im Moor“ bezeichnet wird und wo sich auch das Erdöl-Erdgas-Museum befindet, für ein breites Freizeitangebot.

Weitere Informationen unter: Gemeinde Twist, Flensbergstraße 7, 49767 Twist, 0 59 36 / 93 30 32 Fax: 0 59 36 / 93 30 44.

Startseite