1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Unentschieden hilft nicht weiter

  6. >

Ahlener SG

Unentschieden hilft nicht weiter

Cedric Gebhardt

Ahlen - Ihr zweites Unentschieden fuhr die männliche B1-Jugend der ASG-Handballer gegen den HSC Haltern-Sythen ein. Die Begegnung endete mit einem 27:27-Remis, die Punkte wurden daraufhin geteilt. Die Bilanz der Ahlener wertet dieser Zähler allerdings nur bedingt auf. Nach wie vor fristet die Mannschaft von Trainer Michael Pokorny ein tristes Dasein in der Oberliga. Die Ahlener SG bleibt im Tabellenkeller kleben, ist noch immer Vorletzter vor Schlusslicht OSC Dortmund. Bisher kommt die ASG auf zwei Siege und zwei Remis. Denen stehen zehn Niederlagen gegenüber. Der Schuh drückt vor allem im Angriff. Gerade mal 314 Tore erzielten die Ahlener, selbst Dortmund hat bereits 64 Treffer mehr erzielt. Dass sich die Lage für die ASG in absehbarer Zeit entspannt, ist nicht zu erwarten. Am 17. Februar um 18.45 Uhr gastieren die Rot-Weißen bei TuS Ferndorf - dem Tabellenzweiten.

Startseite