1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Unions Zweite hat Personalsorgen

  6. >

Archiv

Unions Zweite hat Personalsorgen

wn

Badminton: Mit großen Personalsorgen tritt

Oberliga-Spitzenreiter Union 08 Lüdinghausen 2 am heutigen Samstagabend in Essen beim SV Kupferdreh an. Zum einen fehlt Routinier Kai Mitteldorf, der verhindert ist. Zum anderen bereitet Christoph Schnaase sein Knie Probleme, sodass sein Einsatz ungewiss ist. So werden die Unionisten voraussichtlich stark ersatzgeschwächt anreisen. „Wir wissen noch nicht, wie das Team aussehen wird“, sagt Abteilungsleiter Michael Schnaase. Er hofft, dass die Mannschaft beim Vorletzten auch mit einem Rumpfaufgebot gewinnt, um dann im Spitzenspiel beim TV Emsdetten weiterhin die bessere Ausgangslage zu haben. Die dritte Lüdinghauser Mannschaft empfängt heute Abend den Tabellenzweiten TV Stoppenberg und würde zu gerne punkten, um der Abstiegszone in der Landesliga zu entkommen. Im Spitzenspiel der Bezirksklasse tritt Unions vierte Mannschaft als Tabellenführer beim Verfolger TV Vreden 2 an. -mkle-

Startseite