1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. US5: Besinnlich auf dem Dancefloor

  6. >

LenzBlog

US5: Besinnlich auf dem Dancefloor

wn

Der Zeitpunkt ist wahrlich nicht schlecht gewählt: Im Advent steigt die Lust auf Balladen sprunghaft. Im Radio dürfen Wham in der siebten Generation „Last Christmas“ anstimmen. Dann doch lieber frische Ware. So frisch wie der Song mit einem Weltstar wie Robin Gibb von den Bee Gees. Mit ihm haben die Jungs von US5 für „Too Much Heaven“ zusammengearbeitet.

Eine Ballade, die den Ton ihrer neuen CD „In Control – Reloaded“ genau trifft. 17 typische Boyband-Songs sind darauf. Songs, die Fans zum Träumen und Mitsingen bringen. Songs, bei denen Kritiker die Tiefe und Variabiliät vermissen. Aber bei der großen Fanbasis weltweit und fast drei Jahren Dominanz auf dem Boygroup-Sektor müssen sie Jay, Izzie, Chris, Richie und Neuling Vince darum keine Sorgen machen.

Außerdem kann man ihnen bei der Vorbereitung auf ihre Konzerte zusehen. Und im Flieger hatten Jay und Chris ebenfalls die Kamera dabei und haben sich selbst beim Faxen machen abgelichtet. Niedlich ist auch eine Szene vor einem Gig, bei dem Neuling Vince, der zugleich das Küken der Band ist, seine Nervosität deutlich anzusehen ist. Dafür bekommt er aber auch seinen eigenen Schnipsel in der Videosammlung – den Dreh zu „I’m With You“. Mit seiner Präsenz will die Band allerdings auch einen klaren Schnitt machen. Mikel, der vor einigen Wochen ausgestiegen war, taucht nicht mehr auf.

Startseite