1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. USC-Duo verpasst Gruppensieg knapp

  6. >

USC Münster

USC-Duo verpasst Gruppensieg knapp

wn

Volleyball: Beim Turnier der World Tour in der russischen Hauptstadt Moskau haben die münsterischen Beachvolleyballerinnen, Rieke Brink-Abeler und Hella Jurich, den direkten Einzug in die zweite Hauprunde verpasst. Gestern Morgen verloren sie ihr letztes Gruppenspiel gegen Tian Jia/Wang nach hartem Kampf in 56 Minuten 0:2 (15:21, 26:28). Ein Satzgewinn hätte ihnen zum Gruppensieg gereicht. So aber schlossen die an Position zwei gesetzten Chinesinnen die Vorrunde als Gruppensieger ab. In Runde eins der Hauptrunde trafen Brink-Abeler/Jurich gestern Abend auf das russische Duo Uryadova/Shiryaeva. Neben den Münsteranerinnen schafften mit Pohl/Rau, Claasen/Röder und Holtwick/Semmler noch drei weitere deutsche Mannschaften den Einzug in die erste K.o.-Runde.

Startseite