1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. USC II feiert dritten Sieg

  6. >

USC Münster

USC II feiert dritten Sieg

Wilfried Sprenger

Münster - In der Zweiten Volleyball-Bundesliga der Frauen hat die Reserve des USC Münster ihren dritten Sieg eingefahren. Gestern gewann sie erstmals in der Fremde: 3:1 (21:25, 25:16, 25:17, 25:21) beim VC Parchim.

Zunächst deutete wenig auf einen Erfolg der Unabhängigen hin. Die Gäste verschliefen den ersten Satz vollends, insbesondere in der Verteidigung brachten sie nichts zusammen. Trainer Peter Pourie reagierte, nahm taktische Umstellungen vor und hatte mit den Veränderungen Erfolg. In den Abschnitten zwei und drei dominierten die Unabhängigen die Begegnung zweier sehr jungen Mannschaften klar. „Wir waren wacher und zielstrebiger“, sagte Pourie zur kollektiven Steigerung.

Im vierten Durchgang fand Parchim dann noch einmal in die Partie zurück. Was auch an den Gästen lag, denen nun wieder die Entschlossenheit im Abschluss fehlte. Schluss­endlich bewahrten einige gute Abwehraktionen und einige gute Aufschläge den USC vor dem Tiebreak. Pourie: „Wir haben das Ding nach Hause gezittert. Souverän war das heute nicht, aber in Ordnung geht der Erfolg schon.“

Startseite