1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. USC Münster bezwingt Suhl mit 3:1

  6. >

Volleyball-Bundesliga

USC Münster bezwingt Suhl mit 3:1

wn

Münster - Der USC Münster hat das Heimspiel gegen VfB Suhl mit 3:1 (25:16, 21:25, 25:19, 25:18) nach 104 Minuten gewonnen. Mit diesem Sieg konnte die Mannschaft von Trainer Axel Büring das Punktekonto (18:18) ausgleichen. Suhl gastierte als Rangsechster leicht favorisiert in Münster, hatte am Ende aber keine Chance und hat nun 22:16-Punkte.

1. Satz: Münster hat von Beginn das Zepter in der Hand. Über 7:4 und 12::7 wird die Führung auf 17:13 konserviert. In der Schlussphase dreht der USC voll auf und gewinnt souverän mit 25:16.

2. Satz: Der USC legt los wie die Feuerwehr und führt mit 8:1. Dann kommt ein Bruch ins Spiel, Suhl führt plötzlich mit 11:10, dann mit 16:12 und gewinnt am Ende nach 27 Minuten mit 25:21 den Durchgang.

3. Satz: Umkämpft ist der dritte Durchgang. Der USC führt zwar ständig (10:5, 15:13, 18:15), doch bis zuletzt ist der Ausgang offen. Nach 27 Minuten aber gewinnt der USC mit 25:19.

4. Satz: Münster führte ständig. Über 6:4 und 12:8 läuft es auf 20:13 hin. Am Ende gewinnt Münster den vierten Durchgang nach 26 Minuten deutlich mit 25:18. Der neunte Saisonsieg ist in trockenen Tüchern. Münster darf vorsichtig nach oben schauen.

Startseite