1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Uwe Rickert fügt sich gut ein

  6. >

Archiv

Uwe Rickert fügt sich gut ein

wn

Tischtennis: Weiterhin ungeschlagen strebt das erste Herrenteam von Arminia Appelhülsen unbeirrt auf den Wiederaufstieg zu. Beim Tabellenletzen SC Sprakel gab sich die Mannschaft keine Blöße und kehrte mit einem 9:1-Erfolg heim. Aushilfsspieler Uwe Rickert fügte sich gut in das Sextett ein und steuerte ebenso wie Oswald Schneider, Dirk Waterkamp und André Wiegmann je einen Punkt im Einzel und im Doppel zum Erfolg bei. Stefan Lohrmann siegte souverän auch im seinem zweiten Solo. Lediglich Michael Pomp konnte sein Einzel nicht gewinnen. Noch ohne Pluspunkt auf der Habenseite empfing die dritte Herrenmannschaft den Gast TuS Hiltrup 7. Doch das Fehlen von Andreas Schabert konnte das Quartett nicht kompensieren und unterlag mit 2:8 erneut. Beide Punkte erkämpfte Routinier Karsten Herglotz, einen davon an der Seite von Dieter Wittich im Doppel.

Startseite