1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Vectron verdreifacht die Dividende

  6. >

Archiv

Vectron verdreifacht die Dividende

Jürgen Stilling

Münster. Ein knappes Jahr nach dem Börsengang im März des vergangenen Jahres hat die Vectron AG, münsterischer Hersteller von Kassensystemen, einen Ertragssprung gemeldet. Wie Marketingchef Jochen Fischer gestern mitteilte, kletterte der Gewinn vor Steuern 2007 um 85 Prozent auf 5,0 Millionen €. Das Nettoergebnis wuchs sogar noch kräftiger – und zwar um 93 Prozent auf 3,0 Millionen €. Das Ergebnis vor Zinsen, Abschreibungen und Steuern (Ebitda) stieg um 37 Prozent auf 6,7 Millionen €. Davon profitieren auch die Aktionäre: Der Vorstand wolle der Hauptversammlung am 16. Mai vorschlagen, die Dividende auf 4,80 € je Aktie zu verdreifachen, hieß es.

Den Umsatz steigerte Vectron im vergangenen Jahr um 22 Prozent auf 25,4 Millionen €. Durch die Ausweitung der Produktpalette sollen die Erlöse auch 2008 kräftig wachsen, kündigte Fischer an.

Startseite