1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. „Verbrauchern fehlt der Überblick“

  6. >

Forschen & Heilen

„Verbrauchern fehlt der Überblick“

wn

Verbraucherschützer haben vor zunehmender Unübersichtlichkeit bei den Angeboten gesetzlicher Krankenkassen gewarnt. „Verbraucher haben Schwierigkeiten, sich einen Überblick zu verschaffen“, sagte der Gesundheitsexperte des Bundesverbands der Verbraucherzentralen, Stefan Etgeton, in Berlin.

„Es ist eine Zumutung, wenn man einfach krankenversichert sein will und dafür einen Aufwand betreiben muss, wie man ihn bereits für Telefonanschlüsse aufbieten muss“, sagte Ulrike Steckkönig von der Stiftung Warentest.

Startseite