1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. „Village People“ begeistern ihre Fans

  6. >

Karneval im Kreis Warendorf

„Village People“ begeistern ihre Fans

Philipp Heimann

Rinkerode - Eine stimmungsvolle Karnevalsparty feierten am Samstagabend die Sportler und Gäste auf Einladung des Sportvereins Rinkerode im Pfarrzentrum.

Zu Beginn gab es ab 20.11 Uhr wieder Programmpunkte, die vor allem die Lachmuskeln der Rinkeroder Karnevalisten beanspruchten. Durch den Abend führte Guido Hornert, der auch selbst einen Auftritt als sprachbehinderter „Maulwurf Rapante“ hatte. Den tänzerischen Höhepunkt setzte das Quartett Felix Aupke, Dirk Eggersmann, Bastian Langheim und Tobias Ontrup mit einer Performance von „YMCA“ der „Village People“, sowie „U Can´t Touch This“ von „MC Hammer“. Das Publikum war davon so begeistert, dass die Tänzer ohne eine Zugabe nicht von der Bühne gehen konnten.

François Lemarchand ließ bei seinem Vortrag über Deutschlands europäischen Nachbarn kein gutes Haar an Briten, Franzosen und Holländern. Anne Schlüter begrüßte als „Ricky“ aus der Wochenshow, Cher, alias Winfried Thiemeyer, auf ihrem Poppsofa, mit der sie, zur Freude des Publikums, über ihre Musik und das Älterwerden sprach.

Den Abschluss des Programms bildete Cher, die gemeinsam mit Andreas Watermann eine spontane Gesangseinlage aufführte.

Startseite