1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. „Vorbildfunktion für ganz Münster“

  6. >

Gesundheitsjahr Roxel

„Vorbildfunktion für ganz Münster“

Thomas Usselmann

Münster-Roxel - Dickes Lob heimsten die Initiatoren des Roxeler Gesundheitsjahrs nun auch von der Stadt ein. „Dieser Ort hat für ganz Münster Vorbildfunktion“, bewertete gestern Thomas Paal bei seinem Besuch im Anne-Jakobi-Haus den an die Akteure unlängst verliehenen „Gesunde Städte-Preis“. Selbiger, so der Sozialdezernent weiter, ging zu Recht nach Roxel, denn das Gesundheitsjahr sei im Stadtteil von einer „beispielhaften bürgerschaftlichen Bewegung“ getragen worden.

Die Initiatoren ziehen eine rundum positive Bilanz: Dank Roxels gewachsener Strukturen habe die von 40 Veranstaltern und Sponsoren unterstützte Kampagne mit allein 100 Veranstaltungsangeboten eine Dynamik entwickelt, die die Akteure selbst überraschte. „Ob Gewerbetreibende, in der Gesundheitsbranche Tätige oder Eltern“, berichtet Jörg Nathaus, „immer mehr Menschen kamen auf uns zu.“

Dass sich das Anne-Jakobi-Haus kurz nach seiner Eröffnung als zentrale „Plattform für bürgerschaftliches Engagement“ entwickelt habe, freut CVJM-Geschäftsführer Stephan Degen besonders: „Damit wurde der gemeinsame Traum der Stadt und des CVJM wahr!“

Nachhaltigkeit des Projektes erhofft man sich für die Zukunft: Das gesunde Frühstück im Familienzentrum und in der Droste Hauptschule soll es weiterhin geben, und schon jetzt sei ein regelmäßig stattfindender Gesundheitstag im Gespräch, hieß es gestern.

Startseite