1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Vorhelm kommt zurück

  6. >

Nachrichten

Vorhelm kommt zurück

Ahlen / Vorhelm. Sechs Treffer sahen die Zuschauer gestern Abend beim Derby in der A-Liga zwischen Westfalia Vorhelm und Vorwärts Ahlen. 3:3 (0:1) hieß es nach 90 Minuten. Zunächst schien das Spiel zu einer klaren Sache für die Gäste zu werden...

André Fischer

Ahlen/Vorhelm. Sechs Treffer sahen die Zuschauer Freitagabend beim Derby in der A-Liga zwischen Westfalia Vorhelm und Vorwärts Ahlen. 3:3 (0:1) hieß es nach 90 Minuten.

Zunächst schien das Spiel zu einer klaren Sache für die Gäste zu werden. Daniel Grabowski (37./46./50.) brachte seine Farben mit drei Toren auf die Siegerstraße. „Dann haben wir Moral bewiesen“, so Vorhelms Coach Klaus Kühn. Dennis Rinke traf zunächst zum 1:3 (54.), ehe erneut Rinke mit zwei weiteren Treffern (57./74.) den Ausgleich markierte. Am Ende war sogar noch der Siegtreffer für die Gastgeber aus Vorhelm drin.

Startseite