1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Vorwärts-Absage: Runder Tisch geplant

  6. >

Archiv

Vorwärts-Absage: Runder Tisch geplant

wn

Ahlen. Die Absage der DJK Vorwärts als diesjähriger Ausrichter der Hallenstadtmeisterschaft beschäftigte gestern am späten Nachmittag auch die Mitglieder des Sport- und Freizeitausschusses. Stadtsportverbandsvorsitzender Dirk Neuhaus bekräftigte noch einmal gegenüber dem Ausschuss, dass ihn die Absage überrascht habe, er zudem keine Möglichkeit sehe, noch eine vernünftige Meisterschaft auf die Beine zu stellen: „Ich kann das keinem Verein empfehlen, das übers Knie zu brechen.“ Ausschussmitglied Hubertus Beier (CDU) verwies auf den Plan, kurzfristig einen „Runden Tisch“ einzuberufen, bei dem auch die Gründe für die Absage diskutiert werden sollten: „Die Stadtmeisterschaft ist für die Öffentlichkeit, dann muss auch öffentlich darüber gesprochen werden.“ Runder Tisch hin oder her – Dirk Neuhaus blieb dabei, dass das Turnier in der Kürze der Zeit nicht zu organisieren sein wird: „Die Vereine kriegen wir nicht mehr unter einen Hut.“

Startseite