1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Wellenfreibad Nottuln

  6. >

Kreis Coesfeld

Wellenfreibad Nottuln

Nottuln - Das Nottulner Wellenfreibad läuft schon seit vielen Jahren sehr gut, über eine Schließung wird nicht nachgedacht. Stattdessen wird in jedem Jahr wieder neu investiert, um die Angebote zu erweitern, aber auch um die Technik energieeffizienter zu machen.

wn

Zu den Besonderheiten zählen verschiedene Sprungtürme bis fünf Meter, zwei Kleinkindbecken, Sonnensegel im Kinderbereich, Wellenbecken (zweimal stündlich Wellengang), Spielbereich mit Kletterlandschaft, zwei Beach-Volleyballfelder, Matschanlage, Beachbereich mit weißem Sand, Schwimmbad-Grill und ein Wärmepavillon für durchwachsene Wetterlagen. Neuerungen sind eine Kletterlandschaft im Spielplatzbereich und ein zweites Beach-Volleyballfeld.

Öffnungszeiten - mittwochs, samstags, sonntags, Feiertage: 8 bis 20 Uhr - montags und freitags: 10 bis 20 Uhr - dienstags und donnerstags: 6.30 bis 20 Uhr Eintrittspreise - Erwachsene: Mo bis Fr: 3,50 Euro; Sa/So, Feiertag: 4,50 Euro - Kinder/Jugendliche: Mo bis Fr: 1,70 Euro; Sa, So, Feiertag: 2,20 Euro - Feierabendtarif für Erwachsene (18 bis 20 Uhr): 2,20 Euro (gilt auch für das Frühschwimmen von 6.30 bis 8 Uhr) | www.nottuln.de/baeder-wellenbad.htm

Startseite