1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Wer holt den Königspokal?

  6. >

Schützenfeste im Kreis Warendorf

Wer holt den Königspokal?

wn

Drensteinfurt - Am kommenden Samstag, 18. April, startet der Bürgerschützenverein „St. Johannes“ im Saal der Gaststätte „Amigos“ mit dem traditionellen Königspokalschießen in die neue Schützensaison. Die ehemaligen Regenten der Bürgerschützen werden beim Luftgewehrschießen gegeneinander antreten. „Regelmäßig stellten die Teilnehmer in den vergangenen Jahren ihre hohe Treffsicherheit unter Beweis. Daher ist sicherlich wieder ein zähes Ringen um den von Alfred Adrians gestifteten Königspokal zu erwarten“, heißt es in der Ankündigung der „Bürger“. „Thomas Leschnikowski der Sieger aus dem Jahr 2008, wird alles versuchen, um den begehrten Pokal nochmals mit nach Hause zu nehmen.“

An diesem Tag findet außerdem das Pokalschießen der Fahnenoffiziere um den vom Ehrenvorsitzenden Egon Wittler gestifteten Wanderpokal statt. Dabei dürfte Uwe Lenz seinen „guten Ruf“ als treffsicherer Schütze sicherlich verteidigen. Im vergangenen Jahr siegte er mit 50 von 50 möglichen Ringen.

Im 416. Jahr des Bestehens des Bürgerschützenvereins St. Johannes Drensteinfurt steht aber nicht nur der Schießsport im Vordergrund. Ein reger Gedankenaustausch und die eine oder andere Anekdote von vergangenen Schützenfesten gehören mit dazu, wenn junge und junggebliebene Schützenbrüder bei dieser Veranstaltung zusammen kommen, versprechen die Organisatoren.

Für das leibliche Wohl werde ebenfalls gesorgt sein. Werner Isenberg, König von 2001, werde in bewährter Weise einen deftigen Eintopf zubereiten. Das Pokalschießen beginnt um 14 Uhr. Um alles Nötige für einen gelungenen Nachmittag vorzubereiten, trifft sich der Vorstand bereits um 12 Uhr.

Auch nach diesem ersten Highlight haben sich die Bürgerschützen noch viel vorgenommen. Am 2. Mai kommen die Schützen um 19.30 Uhr im Saal der Gaststätte „Amigos“ zur traditionellen Generalversammlung zusammen. Vorsitzender Ludger Wienkamp will an diesem Abend wichtige Informationen zum Schützenfest 2009 bekannt geben, das vom 19. bis 21. Juni stattfindet. Eine Woche später, am 10. Mai, wird im Rahmen des sechsten Drensteinfurter Sommerfeelings der Maibaum aufgestellt. Dazu lädt der Drensteinfurter Bürgerschützenverein schon jetzt alle Bürger ein.

Startseite