1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Wer wird erster „Bierkönig“?

  6. >

Schützenfeste im Kreis Warendorf

Wer wird erster „Bierkönig“?

Westbevern. Die Schuhe sind gewienert, die weißen Hosen gebügelt, die Gewehre geputzt: Das Schützenfest in Vadrup kann beginnen. Los geht es am Freitag, 16. Mai, um mit dem gemütlichen Kaffeetrinken. Die Trompetengruppe des Vadruper Fanfarenzuges...

B. Niemann

Westbevern. Die Schuhe sind gewienert, die weißen Hosen gebügelt, die Gewehre geputzt: Das Schützenfest in Vadrup kann beginnen. Los geht es am Freitag, 16. Mai, um mit dem gemütlichen Kaffeetrinken. Die Trompetengruppe des Vadruper Fanfarenzuges und der MGV „Eintracht“ sorgen für die musikalische und gesangliche Untermalung. Um 17.15 Uhr treten die Schützen auf dem Brinker Platz an zu einem Umzug durch Vadrup mit Ziel Festplatz im Sickerhook. Dort wird die Ehrengarde ab 18.30 Uhr ihren neuen König ermitteln. Der Proklamation erfolgt noch am selben Abend, ehe ein Biwak mit Lagerfeuer und Musik von DJ Stefan den Tag ausklingen lassen.

Am Samstag müssen die Schützen früh aus den Federn. Um 8 Uhr ist Antreten auf dem Hof Schulze Hobbeling mit anschließendem Totengedenken am Ehrenmal an der St.-Anna-Kapelle. Um 9.15 Uhr beginnt die Heilige Messe im Festzelt. Nach Frühstück und Frühschoppen im Festzelt ist um 10.45 Uhr Antreten aller ehemaligen Könige zum Königspokalschießen. Der Vadruper Fanfarenzug veranstaltet um 12 Uhr ein Platzkonzert im Zelt. Nach dem Mittagessen wird es spannend, dann beginnt das Königsschießen. Wer wird Nachfolger von Markus Rotthowe? Das ist die spannende Frage.

Gegen 16 Uhr beginnt die Premiere des Bierkönigschießens, an dem alle ab 16 Jahren teilnehmen können. Gewinn in Form von Fässchen mit 19 bis 30 Litern Pils winken des Erstplatzierten. Die Schießriege Vadrup stiftet die Preise. Mit dieser Neuerung soll das Programm am Nachmittag weiter ausgefüllt werden. Es beinhaltet außerdem Ponyreiten, Knaxburg, Torwandschießen und einiges mehr für die Kinder, einen Kaffeeklatsch und Platzmusik mit dem Musikzug Westbevern-Dorf. Gegen 19 Uhr erfolgt die Proklamation des Königspaares 2008 mit Fahnenschlag zu Ehren der neuen Majestäten. Der Schützenball im Festzelt mit der Band „Nanu“ aus Horstmar beginnt um 20 Uhr. Um 21 Uhr erfolgt eine Verlosung unter den Anwesenden im Festzelt . Preise im Wert von 50, 30 und 20 Euro sowie zwei Verzehrgutscheine werden ausgelobt.

Ein Frühschoppen und das Konzert des Vadruper Fanfarenzuges läuten um 11 Uhr das Programm am Sonntag ein. Um 12 Uhr beginnt das Vogelschießen der Damen. Die Ermittlung des neuen Kinderkönigspaares erfolgt dieses Mal durch das Schießen auf einen Holzvogel. Das Kinderprogramm beginnt um 14 Uhr. Einer der Höhepunkte: die Miniplaybackshow ab 16.15 Uhr. Mit den Ehrungen der „Königin der Damen“ und des Kinderkönigspaares klingen die Schützenfesttage in Vadrup aus.

Startseite