1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. WSU feiert 5:0-Start

  6. >

Archiv

WSU feiert 5:0-Start

Wolfgang Schulz

Warendorf. Einen Auftakt nach Maß feierten am später Sonntagnachmittag die Fußballerinnen der Warendorfer SU. Sie fuhren einen völlig ungefährdeten 5:0 (3:0)-Erfolg bei der Spielvereinigung Oelde ein.

„Wir sind zwar etwas nervös gestartet, aber nach dem ersten Treffer lief alles wie am Schnürchen. Die Mannschaft hat eine gute Leistung geboten“, sagte Trainer Frank Woycke.

Für die Tor des ambitionierten Bezirksligisten sorgten Inga Hinkerode per Volleyschuss aus 13 Metern (4.), Manuela Mertens per Freistoß (22.), Britta Niebrügge nach einer Ecke (44.) sowie zweimal Katrin Brinkkötter (53. + 74.) nach schönen Kombinationen. Zweimal konnte sich auch die ansonsten nicht viel beschäftigte Keeperin Theresa Fromme auszeichnen.

Startseite