1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Würdiger 99. Geburtstag

  6. >

Schützenfeste in Rheine

Würdiger 99. Geburtstag

wn

Rheine. Ein Jahr vor dem Jubiläum „100 Jahre Schleuper Schützen“ wurde der 99. Geburtstag richtig gefeiert. Nach der Schützenmesse am Sonntag marschierten die Schützen zur Gefallenen- und Totenehrung zum Kreuz auf dem Soldatenfriedhof, wo sie einen Kranz niederlegten.

Am Festzelt wurde dann die Ehrung langjähriger Schützenbrüder durch den ersten Vorsitzenden Roger van Holt würdig durchgeführt. Für 25- und 50-jährige Mitgliedschaft wurden 13 Schützen geehrt. Weiter Auszeichnungen gingen an: Rolf Fischer, der 25 Jahre für den Spielmannzug Sutrum Harum bei der Schleupe zu Gast ist. Unter den Offizieren wurden geehrt Marco Ahmann und Frank Bussemann für 15 Jahre als Fahnenoffizier und Klaas Meinert für seine zehnjährige Offizierstätigkeit.

Nachdem am Vorabend Jens Honka die Königswürde der Junggesellen errang, wurde am Sonntag noch einmal nachgelegt. Nach 193 Schuss stand fest, dass die beiden Honkas die besten Schützen waren. Christoph Honka, im vergangenen Jahr noch Junggesellenkönig, war es der den Holzvogel 2010 besiegte. Abends vereinte sich die Schützenfamilie in großer Runde, um den Festakt der Proklamation zu feiern. Nicole und Klaus Niemeyer übergaben die Königswürde an das neue Königspaar Christoph Honka und Jutta Schmidt. Weitergereicht wurde unter den Brüdern die Junggesellenkette. Jens Honka und Sarah Kiefer regieren hier ein Jahr lang.

Am Montag war der obligatorische Frühschoppen. Die Schützen feierten mit den Vereinsfrauen zur Musik von „Cheesy“ bei bester Stimmung. Eine große Tombola mit tollen Preisen war ein Höhepunkt des Morgens. Hermann Haar verstand es mit Witz und Spaß, die Gewinner zu ermitteln.

„Antreten“ wurde abends laut gerufen und ein langer Zug marschierte durchs Vereinsgebiet, um die Könige auszuholen.

Nach einer kleinen Stärkung am Werseweg wurde dann der Marsch zum Festzelt fortgesetzt. Gastvereine, Freunde und Bekannte kamen zum gratulieren und feierten mit den Majestäten einen schönen Königsball.

Startseite