1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Zurwonne feiert zwei Siege

  6. >

Archiv

Zurwonne feiert zwei Siege

Ralf Aumüller

Lüdinghausen. Josche Zurwonne ist bei der U 19-Weltmeisterschaft in Neuseeland weiter im Dauereinsatz – und das weiterhin mit Erfolg. In den Individual-Wettbewerben flog der Spieler des Badminton-Bundesligisten SC Union Lüdinghausen zwar im Einzel raus, kam dafür aber im Doppel und Mixed eine Runde weiter.

In der Einzelkonkurrenz unterlag Zurwonne in der dritten Runde erwartungsgemäß dem an Nummer sechs gesetzten Japaner Kenichi Tago mit 0:21, 10:21. Im Herrendoppel hatten Zurwonne/Sebastian Rduch in der ersten Runde spielfrei und setzten sich in der zweiten Runde gegen Yau Tong Tin/Lam Ying Yeung aus Hongkong in 23 Minuten mit 21:13, 21:17 durch. Die an Position sieben gesetzten Deutschen treffen im Achtelfinale auf die Japaner Keigo Sonoda und Takeshi Kamura.

Auch im Mixed hatte Zurwonne an der Seite von Dana Kaufhold in der ersten Runde frei. Im zweiten Durchgang gewann die an Nummer acht gesetzte Paarung gegen Dennis Prehn/Maria Helsbol (Dänemark) mit 21:13, 21:18. In der dritten Runde spielen Zurwonn/Kaufhold gegen ein Duo aus Indonesien.

Startseite