1. www.wn.de
  2. >
  3. Freizeit
  4. >
  5. Auto
  6. >
  7. Das Auto: Ein sehr nützlicher Alltagsgegenstand

  8. >

Verkehr

Das Auto: Ein sehr nützlicher Alltagsgegenstand

Im neunzehnten Jahrhundert fand ein bahnbrechendes Ereignis statt: Das Auto wurde erfunden. Diese Erfindung hat einiges verändert. Die Welt ist dadurch ein Stück kleiner geworden. Viele Orte sind seitdem in vorher nicht vorstellbar kurzer Zeit erreichbar. Ganz Deutschland ist von einem Netz aus Autobahnen durchzogen, welche die Reise vereinfachen. Von Nordrhein-Westfahlen bis Bayern braucht man nur noch einige Stunden. Ohne Auto würde dieser Weg Tage dauern.

gelbes Auto aus der Nachkriegszeit Foto: colourbox.de

Das Auto hat einiges verändert

Das Auto warf einige neue Aufgaben auf. Die Gesetzeslage musste angepasst werden und die Sicherheit war ein neuer Faktor. Da ein Auto sehr schnell werden kann, musste auf sehr viel geachtet werden. Das Auto selbst betreffend müssen beispielsweise Gurte und Knautschzone eingebaut werden. Außerdem wurden Geschwindigkeitsgrenzen festgelegt, welche die Sicherheit der Fahrer und anderer Passanten gewährleisten. Zusätzlich ist es sehr wichtig, aus welchen Materialien ein Auto besteht. Ein großer Bestandteil des Autos ist Stahl, doch auch andere Metalle und Kunststoffe werden verarbeitet. Um die Dynamik zu fördern, werden oft leichte Materialien verwendet. Zur Ergänzung spielt auch oft die Form des Autos eine große Rolle. Es gibt sie für jedes erdenkliche Klientel. Beispielsweise gibt es große Autos für Familien, die viel Stauraum brauchen. Es gibt aber auch Sportwagen, die sehr windschnittig sind und nur zwei Sitze haben. Für jeden Anlass und jeden Nutzer ist etwas Dabei. Für jeden Wagen werden spezifisch Formen passgenau erdacht und hergestellt.

Der Faktor Umwelt

Doch auch auf den Verbrauch und die Technik eines Autos ist sehr zu achten. Die entstehenden Abgase sind ein großes Problem für die Umwelt und fördern den Klimawandel. Heute zu Tage gibt es in Deutschland die Umweltplaketten, die die Abgase eines Autos kategorisieren. Außerdem werden alternative Wege der Energiegewinnung erdacht. Beispielsweise gibt es bereits Autos, die mit Strom fahren. Diese Umstellung ist sehr wichtig, um die Erde so zu erhalten, wie sie jetzt ist. Das Leben der kommenden Generationen muss gesichert werden.

Startseite