1. www.wn.de
  2. >
  3. Freizeit
  4. >
  5. Auto
  6. >
  7. Der Mercedes EQS rollt ab Herbst auch als SUV vor

  8. >

Elektro-Luxus

Der Mercedes EQS rollt ab Herbst auch als SUV vor

Tuscaloosa (dpa/tmn)

Nach den Limousinen EQE und EQS bereitet Mercedes jetzt auch sein erstes elektrisches SUV für die Oberklasse vor. Dafür stellt man den EQS quasi auf Stelzen. Und dabei soll es nicht bleiben.

Von dpa

Getarnt auf letzten Testfahrten: Noch dieses Jahr will Mercedes das elektrische EQS SUV auf den Markt bringen. Foto: Mercedes-Benz AG/dpa-tmn

Der Mercedes EQS bekommt einen geräumigen Ableger und kommt zum Jahreswechsel auch als SUV. Das hat der Stuttgarter Hersteller bei der Eröffnung der Batteriefabrik im US-Werk Tuscaloosa bestätigt. Dort soll der Ableger der Limousine ab Herbst auch gebaut werden.

Ihre Premiere feiert die E-Alternative zum GLS demnach Mitte April auf der Motorshow in Peking, bevor im Herbst der Verkauf beginnt. Preise hat Mercedes noch nicht genannt. Doch dürften die mit Blick auf die Limousine erst jenseits von 100 000 Euro beginnen.

Über 600 Kilometer Reichweite und mehr Geräumigkeit

Den Antrieb teilt sich das elektrische SUV mit den Limousinen EQE und EQS und bekommt einen 107 kWh großen Akku für geschätzte 600 Kilometer Reichweite. Nach Informationen aus Unternehmenskreisen kommt es als EQS 500 mit rund 300 kW/408 PS und als EQS 580 mit 385 kW/524 PS.

Der Aufbau ist neu. Das SUV ist über fünf Meter lang und deutlich höher als die Limousine. So bietet das es laut Holger Enzmann aus der Gesamtentwicklung der EQS-Familie einen bequemeren Zustieg, einen besseren Ausblick dank acht Zentimetern mehr Sitzhöhe und mehr Platz im Fond. Zudem lasse sich die Rückbank um eine Handbreit verschieben und der Kofferraum sei groß genug für die Option auf eine dritte Sitzreihe, so der Ingenieur bei Testfahrten.

Eine Nummer kleiner gefällig?

Mit den Varianten für die elektrische Oberklasse will es Mercedes allerdings nicht belassen. So hat das Unternehmen darüber hinaus als Ableger für den EQE ebenfalls ein SUV angekündigt. Und auf Basis das EQS SUVs wird es 2023 erstmals auch einen elektrischen Maybach geben.

Startseite
ANZEIGE