1. www.wn.de
  2. >
  3. Freizeit
  4. >
  5. Digitales
  6. >
  7. iPhone erhält Whiteboard-App und neue Widgets

  8. >

Apple-Update

iPhone erhält Whiteboard-App und neue Widgets

Bonn (dpa/tmn)

Neue Apps, neue Funktionen: Ja ist denn schon Weihnachten? Noch nicht ganz. Aber Apple reicht nun viele Features fürs iPhone nach, die teils schon im Sommer vorgestellt worden waren.

Von dpa

Die Whiteboard-App Freeform ist jetzt Bestandteil von iOS, iPadOS und macOS: Sie bietet eine flexible Arbeitsfläche, auf der man kreativ zusammen arbeiten kann. Foto: Apple/dpa-tmn

Apple hat ein größeres Update für iOS veröffentlicht. Es fügt die nun auch auf Mac-Rechnern beheimatete, kollaborative Whiteboard-App Freeform zu dem mobilen Betriebssystem hinzu. Gleiches gilt für das Karaoke-Feature Sing für Apple Music oder den Satelliten-Notruf fürs iPhone 14.

Zudem bringt iOS 16.2 unter anderem neue Widget-Funktionen für den Sperrbildschirm. Und zwar die Anzeige von Schlafdaten sowie eine Erinnerungsanzeige für Medikamente. Speziell fürs iPhone 14 Pro gibt es nun die Möglichkeit, Hintergrundbilder und Mitteilungen auch bei aktivem Always-on-Display auszublenden.

Nicht zuletzt behebt Apple über die Aktualisierung viele Schwachstellen, die die Sicherheit von iPhones und iPads betreffen. Wer das Update auf iOS 16.2 noch nicht angeboten bekommen hat, sollte das iPhone oder iPad ans Ladegerät hängen, WLAN aktivieren, auf «Einstellungen/Allgemein/Softwareupdate» gehen und dann auf «Laden und installieren» tippen.

Startseite