1. www.wn.de
  2. >
  3. Freizeit
  4. >
  5. Familie
  6. >
  7. Keine Hochzeit ohne die entsprechenden Sprüche

  8. >
Sonderveröffentlichung

Keine Hochzeit ohne die entsprechenden Sprüche

Der Tag der Hochzeit ist für alle Beteiligten etwas Bewegendes, ein Tag, an den man noch lange denkt. Zu dem Anlass gehören Sprüche, die von witzig bis philosophisch rangieren können. Fakt ist, dass diese die Würze der Hochzeitsfeier sind.

Aschendorff Medien

Foto: Colourbox

Natürlich ist es so, dass derjenige, der die Karte schreibt oder den Spruch auf der Hochzeit vorträgt, sich ein bisschen profilieren will. Das könnte klappen, und manch Raunen geht durch die Gästeschar, ein "Das hätte ich dem x gar nicht zugetraut, dass der so witzig sein kann". Zu beachten ist, dass man die Sprüche, die auf einer Hochzeit gehalten werden, mit Bedacht aussuchen sollte. Dass es auf jedes Wort ankommt, also, wie man genau dem Paar alles Gute auf den Weg mitgibt, ist klar. Das aber kann auf verschiedene Arten geschehen.

Es kommt auf die Wortwahl an - "Zielgruppengerichtete" Sprüche

Brautpaar ist nicht gleich Brautpaar, das ist klar. Manches Paar ist locker drauf, da kann ein Spruch auf der Karte gerne etwas zotig sein, mit Anspielungen auf die Hochzeitsnacht. In "gehobenen" Kreisen oder bei älteren Herrschaften kommt so etwas vermutlich nicht so gut an, da sollte man wirklich auf jedes Wort achten. Ein Spruch ist sonst schnell wie eine Ohrfeige oder eine Distanzverletzung. Wie sollte also der ideale Spruch zur Hochzeit aussehen? Er sollte ruhig zeigen, dass man sich gut kennt, also auf eine Freundschaft Bezug nehmen. Aber es ist auch klar, dass manches falsch verstanden werden kann; schnell kann es zu beleidigten Reaktionen kommen. Wer will das schon am Hochzeitstag?

Mögliche "No Gos"

Für die Sprüche zur Hochzeit könnte man als "No Go" schon einmal etablieren, dass sexuelle Themen mit Vorsicht zu genießen sind. Ebenso ist es tabu, auf vorherige Ehen zu verweisen. Das rührt nur alte Wunden auf. Über ein mögliches Down-Dating oder Up-Dating ("Guter Fang!") sollte man auch schweigen. Das geht nur das Paar etwas an. Alles, was allzu privat ist, sollte nicht Gegenstand dieser Sprüche sein. Erst recht sollten Anspielungen über die Zukunft eines binationalen Paares entfallen, auch wenn manch Einer im Stillen denkt: Ob das wohl gut geht? Auch das ist Privatsache.

Was gut ankommt bei einem Spruch

Humor ist generell gefragt, sonst wird die Hochzeit schnell zu einer allzu ernsten Sache. Glückwünsche, auch in anderen Sprachen, werden ebenfalls gerne genommen. Aber sie sollten originell sein, also über das Level von "Alles Gute für euch!" hinaus gehen. Das ist zwar nett, aber doch etwas blutleer. Die Sprüche sollten wohl von allem etwas haben: Humor, ein paar Anspielungen, gute Wünsche. Dann sind sie wie das Salz in der Hochzeitssuppe, egal, ob gesprochen oder geschrieben.

Startseite
ANZEIGE