1. www.wn.de
  2. >
  3. Freizeit
  4. >
  5. Finanzen
  6. >
  7. Beim Online-Shopping sparen - welche Möglichkeiten gibt es?

  8. >

Finanzen

Beim Online-Shopping sparen - welche Möglichkeiten gibt es?

Das Online-Shopping boomt. Die Auswahl ist groß, die Preise lassen sich gut vergleichen und sind meist günstiger als in den Geschäften vor Ort. Wer beim Shoppen im Internet einiges beachtet, kann noch mehr sparen. Hierbei helfen verschiedene Möglichkeiten. Welche das sind, erläutert der folgende Ratgeber.

Aschendorff Medien

Foto: Colourbox

Verschiedene Wege, beim Online-Shopping zu sparen

Das Einkaufen im Internet liegt im Trend und hat zu Zeiten von Corona noch einmal deutlich mehr an Beliebtheit gewonnen. Inzwischen werden hier nicht nur Produkte wie Kleidung, Computerspiele und Bücher gekauft, sondern immer mehr Menschen bestellen auch Lebensmittel und Getränke. Wer beim Online-Shopping Geld sparen möchte, sollte folgende Tipps beachten.

1. Gutscheine nutzen

Günstig einzukaufen, ist auch mit Gutscheinen mit einem Preisnachlass von bis zu 20 Prozent möglich. Damit werben Shops aufgrund des harten Wettkampfs um die Gunst der Kunden. Auf entsprechenden Portalen werden diverse Rabattgutscheine angeboten, die im gewünschten Online-Shop eingelöst werden können. Das ist möglich, indem man die Webseite selber besucht oder man wird direkt dorthin weitergeleitet. Die Angebote sind meist nach Kategorien oder Branchen aufgelistet. Beim Bezahlvorgang wird der Gutscheincode im vorgesehenen Feld eingegeben und der Rabatt von der Rechnungssumme abgezogen.

2. Cashback

Cashback-Aktionen locken Verbraucher mit dem Versprechen, teilweise Geld zurück zu erhalten, wenn sie etwas kaufen. Diese Variante unterscheidet sich demnach vom Treuepunkt-System dadurch, dass eine sofortige Vergütung erfolgt. Es gibt zahlreiche Online-Shops, die die Cashback-Funktion anbieten. Wie viel Geld genau gespart werden kann, ist von verschiedenen Faktoren wie dem Bestellwert des Produkts und der Cashback-Rate des Partner-Shops abhängig. Teilweise können es bis zu 30 Prozent der Summe sein.

3. Preise vergleichen beim Online-Shoppen

Eine optimale Möglichkeit, Geld zu sparen, ist daher der Preisvergleich. Dieser ist im Internet besonders einfach, denn hier gibt es viele Webseiten mit den gleichen oder ähnlichen Artikeln. Dann muss nur noch der günstigste Preis für das gewünschte Produkt ausgewählt werden. Beim Einkaufen in den Geschäften gestaltet sich dies wesentlich aufwändiger, denn es ist erforderlich, mehrere Läden aufzusuchen. Vergleichsportale gibt es online mittlerweile für fast alles, egal ob Kleidung, Elektronik, Medikamente oder Reisen. Dank Filter werden die günstigsten Angebote angezeigt. Verbraucher finden ebenso Informationen zu eventuellen Versandgebühren, die es zu berücksichtigen gilt.

4. Versandkosten beachten

Beim Einkaufen im Internet spielen neben dem Kaufpreis ebenso die Versandkosten eine Rolle. Diese können erheblich variieren. Ein Anbieter ermöglicht kostenlosen Versand, während man bei einem anderen fünf bis zehn Euro zahlt, bei sperrigen Artikeln oft sogar mehr.

5. Newsletter

Newsletter-Anmeldungen bringen ebenfalls Rabatt. Um neue Kunden zu gewinnen, locken Shops damit, nach der Anmeldung einen Rabatt von fünf bis zehn Euro für den Einkauf zu gewähren. Bei Newslettern handelt es sich um Werbemails der Online-Shops, in denen über aktuelle Angebote informiert wird.

Zusammenfassung

Online-Shopping wird immer beliebter, denn es bietet viele Vorteile gegenüber dem Offline-Einkauf. Es ist bequem und häufig auch günstiger. Um beim Shoppen im Web zusätzliches Geld zu sparen, sollten die Preise verglichen werden. Hierbei sind Vergleichsportale sehr hilfreich. Weitere Möglichkeiten, zu sparen, sind Gutscheine, Cashback und Newsletter.

Startseite