1. www.wn.de
  2. >
  3. Freizeit
  4. >
  5. Finanzen
  6. >
  7. Entdecke den besten kostenlosen Börsen Simulatoren

  8. >

Finanzen

Entdecke den besten kostenlosen Börsen Simulatoren

Wer sich einmal realistisch mit der aktuellen weltweiten wirtschaftlichen und politischen Situation beschäftigt, den überkommt schnell das Grauen. Überall gibt es erhebliche Probleme, Schwierigkeiten und tiefgreifende Veränderungen. Für Investoren ist es im Moment in vielen Bereichen extrem schwierig.

Aschendorff Medien

Foto: pexels.com

Durch den Mietendeckel sind Investitionen in Immobilien aktuell wenig lukrativ, Sparguthaben werden durch Inflation und Minuszinsen geschmälert. Selbst Investitionen in Gold sind aktuell eher schwierig aufgrund des hohen Preises und dienen eher dem Werterhalt des Ersparten als einer strategischen Investition.  Für viele Menschen ist somit die Flucht an die Börse eine der wenigen Möglichkeiten, wenn es darum geht für die eigenen Rücklagen eine annehmbare Rendite zu erzielen. Und tatsächlich stehen die Chancen durchaus nicht schlecht, Klimawandel Digitalisierung und die Pandemie haben dafür gesorgt, dass sich die Welt in einem nie gesehenen Tempo verändert. Doch auch wenn man sich dazu entschließt an der Börse aktiv zu werden sollte niemand sich in dieses Neuland begeben ohne entsprechende Vorbereitung und Wissen. Trading-Simulatoren für den Börsenhandel können hier eine echte Hilfe für den Weg zum Aktienhändler sein. Aber wie erkennt man den besten kostenlosen Trading-Simulator 2021? Dazu sollte man zuerst einmal wissen was die Aufgabe eines solchen Simulators ist.

Was machen Börsen Simulatoren

Wer glaubt das Börsen-Simulatoren einfach nur den Handel an der Börse simulieren, der liegt damit schon gründlich daneben. Tatsächlich gibt es genau genommen nämlich nicht nur die eine Börse. Es gib eine ganze Reihe von Börsen - auch internationalen Finanzhandelsplätze - genannt. Angefangen von Frankfurt über London, Amsterdam Paris und New York bis hin zu Singapur und Shanghai gibt es eine ganze Reihe von international tätigen Börsen. Was machen Börsensimulatoren also jetzt genau? Börsensimulatoren bilden nicht die Börsengeschäfte als solches ab. Vielmehr simulieren sie die Handelstätigkeit, welche die jeweilige Plattform, auf der der Simulator angeboten wird, den Nutzern bietet. Ein Simulator auf einer Plattform, die nur an der Börse in London und Frankfurt tätig ist, wird auch nur hier die Geschäfte simulieren können.  Das gleich gilt natürlich auch für Plattformen, die an anderen Finanzhandelsplätzen aktiv sind. Ein Simulator ist also immer nur so gut wie die Plattform, auf der er angeboten wird.

Was muss ein guter Börsensimulator können?

Eine der wesentlichsten Voraussetzungen ist das man mit dem Simulator auch die Geschäfte durchführen kann, die man sonst auch auf der jeweiligen Plattform abschließen kann. Ein Simulator der zum Beispiel nicht alle Börsen nutzen kann, die auf der Handelsplattform zur Verfügung stehen bietet dem Nutzer auch nicht das ganze Spektrum an Möglichkeiten und ist somit völlig wertlos. Ebenfalls ein wichtiges Kriterium ist, das die Veränderungen der Börsenkurse möglichst real verlaufen. Simulatoren die Kursentwicklungen verspätet oder sogar ungenau abbilden sind zwar leichter zu bedienen, führen aber zu einem bösen Erwachen, wenn der Nutzer sich dann an der echten Handelsplattform ausprobieren will und sich plötzlich verschärften Handelsbedingungen gegenübersieht. Ebenfalls hilfreich ist ein Simulator, der dem Nutzer nicht zu hohe virtuelle Geldbeträge zur Verfügung stellt. Nutzer, die ein zu hohes vielleicht schon unrealistisch hohes Budget zur Verfügung haben, können sich leicht verzetteln. Wenn sie dann auf der realen Plattform mit einem kleineren Investitionsvolumen auskommen müssen, führt dies häufig zu Unsicherheit und Fehlentscheidungen.

Wer also einen guten Börsensimulator sucht sollte bei der Suche die nachfolgenden Kriterien beachten:

·         Detaillierte Abbildung aller Möglichkeiten der jeweiligen Handelsplattform

·         Möglichst reale Darstellung der Kursverläufe ohne Zeitverzug oder veränderten Kurswerten

·         Realistisches virtuelles Investitionsvolumen

Wo findet man den besten Börsensimulator

Den besten Börsensimulator zu finden ist eigentlich relativ einfach. Suchen Sie verschiedene Handelsplattform und nehmen sie die in die engere Wahl, die für sie interessant sind. Gehen sie auf die jeweiligen Plattformen und sehen sie nach, ob diese über einen Simulator verfügen. Sofern einer vorhanden ist melden sie sich an und probieren sie ihn aus. Vergleichen sie dabei aber auch ob sie alle Informationen von der Plattform im Simulator wiederfinden. Erfüllen mehrere dieser Simulatoren die oben genannten Anforderungen dann entscheiden sie für sich welcher ihnen das beste Handling und eine gute Übersicht bieten. Hier können sie dann die ersten virtuellen Probeläufe für ihren Weg zum Aktienhändler starten.

Startseite