1. www.wn.de
  2. >
  3. Freizeit
  4. >
  5. Finanzen
  6. >
  7. Nils Kröger: Das macht seine Amazon-Agentur Amzkey so erfolgreich

  8. >
Sonderveröffentlichung

Nils Kröger: Das macht seine Amazon-Agentur Amzkey so erfolgreich

Spätestens in der Pandemie hat wohl auch der letzte Einzelhändler spüren müssen, wie wertvoll und wichtig es ist, die eigenen Produkte auch online zu vertreiben. Weltweites Alphatier unter den Anbietern ist hier der Amazon Marktplatz. Doch je mehr Marken und Shops Amazon fluten, desto größer wird auch die Konkurrenz. Was im Einzelhandel funktioniert, muss online noch lange kein Renner sein. An dieser Stelle kommt Nils Kröger ins Spiel, Gründer und Geschäftsführer von Amzkey. Die Amazon-Agentur mit Sitz in Köln ist eines der erfolgreichsten Unternehmen in dieser Branche. Mithilfe eines ganzheitlichen Ansatzes unterstützen Kröger und sein Team Unternehmen dabei, sich auf Amazon erfolgreich zu positionieren, Reichweite zu erlangen und der Konkurrenz immer einen Schritt voraus zu sein.

Aschendorff Medien

Foto: Colourbox

Das Zusammenspiel aus Sichtbarkeit, Zeitersparnis und Gewinnmaximierung ist es, das die Full-Service-Amazon-Agentur Amzkey bei Händlern immer beliebter macht. „Die besten Produkte bringen dir nichts, wenn sie keiner sieht“, fasst Nils Kröger die Problematik des riesigen Marktes zusammen. Das Expertenteam rund um Kröger weiß genau, wie es den sich immer wieder ändernden Algorithmus des Versandriesen austricksen kann. Denn dieser beeinflusst die Sichtbarkeit und letztendlich den Umsatz auf Amazon stark. Aber dies ist nur eine der Stellschrauben, an denen die Experten bei den Shops ihrer Kunden drehen. Von dem Fachwissen und der Erfahrung des Amzkey-Teams profitierten seit Gründung der Agentur in 2014 bereits mehr als 500 Kunden.

Das Geheimrezept: Flywheel of Growth

Der ganzheitliche Ansatz der Strategie von Nils Kröger und seinen mehr als 20 Mitarbeitern ist eine Methode, die den Verkaufsprozess von Händlern wie eine Art Schwungrad begreift: Wenn das Rad einmal angestoßen wird, läuft es immer weiter und wird dabei schneller und schneller. Innerhalb der Speichen dieses Rades befinden sich wiederum verschiedene Faktoren, die das Rad immer weiter antreiben. Was sich sehr metaphorisch anhört, funktioniert in der Praxis: Durch diese Faktoren wird der komplette Verkaufsprozess angeschoben und der eigene Shop wächst.

Was Kunden von Amzkey erwarten können

Ein paar Infos zum Artikel schreiben und Handyfotos vom Produkt aus allen Blickwinkeln hochladen: Das ist noch keine professionelle Verkaufsstrategie. Auch die alleinige Schaltung von Werbung oder Amazon FBA macht ein Produkt noch nicht zum Bestseller. Zur Optimierung des kompletten Amazon-Auftrittes ihres Kunden gehört es bei Amzkey, zunächst die Konkurrenz auf dem Markt zu durchleuchten und den Status quo des Amazon-Auftrittes anzuschauen. Verkaufspsychologische und suchmaschinenoptimierte Texte sorgen anschließend dafür, dass der potenzielle Käufer beim Produkt des Kunden landet, wenn er nach einem bestimmten Keyword sucht. Damit das Produkt selbst einen attraktiven Eindruck macht, erstellen Kröger und seine Mitarbeiter in einem eigenen Foto- und Grafikstudio zudem professionelle und emotionale Kundenbilder — die genau so gestaltet sind, dass sie gegenüber konkurrierenden Produkten in der Trefferliste hervorstechen. Im Verkaufsprozess selbst werden die Produktfotos dann noch einmal wichtig. Denn die meisten Kunden lesen sich keine langen Artikelbeschreibungen durch, sondern entscheiden auf Basis der Produktbilder über den Kauf. Im dritten Schritt wird die Werbekampagne mit einer ganz individuellen Verkaufs- und Vertriebsstrategie umgesetzt. Richtlinienkonform werden per MDC-Methode zahlreiche Produktbewertungen generiert. Mit diesem allumfassenden Konzept schafften es Nils Kröger und sein Team bei bereits mehr als 20.000 Produkten, Synergieeffekte zu erzeugen und ihren Kunden aus ganz Europa eine Monopolstellung in ihrer Nische im umkämpften Amazon-Marktplatz zu verschaffen.

Ein Superlativ nach dem anderen: Die Geschichte hinter Nils Kröger und Amzkey

Amzkey ist die in den vergangenen sieben Jahren am schnellsten wachsende Amazon-Agentur Deutschlands und die marktführende Agentur für Selbstständige und mittelständige Unternehmen auf Amazon. Amzkey wartet mit einem eigenen Qualitätsmanagementsystem, einer TÜV-Zertifizierung und eigenem Ansprechpartner bei Amazon auf und ist offizieller Partner des weltweit größten Onlineversandhändlers.

Dabei begann alles ganz bodenständig. Nachdem Nils Kröger schon länger erfolgreich online Produkte verkauft hatte und von verschiedenen Firmen als Berater und Vertriebler engagiert war, gründete er 2014 sein eigenes Unternehmen. Als Selbstständiger und noch ohne Team unterstützter er Betreiber von Online-Shops dabei, mit ihren eigenen Shops und auf Amazon erfolgreich zu werden. Sein individuelles Konzept schlug ein wie eine Bombe. 2019 stellte er die ersten Mitarbeiter ein, um die Beratungsdienstleistung auszubauen und noch mehr Kunden betreuen zu können. Den Fokus legten er und sein Team mittlerweile ausschließlich auf Amazon. Das Unternehmen wuchs weiter, 2020 wurden auch die ersten Großkonzerne auf Amzkey aufmerksam. 146 Millionen Euro hat die Agentur allein in 2020 für seine Kunden zusätzlich erwirtschaften können. Mit Amzkey hat Nils Kröger noch viel vor: Für das Headquarter in Köln sucht das Unternehmen derzeit noch 15 neue Mitarbeiter.

Startseite