1. www.wn.de
  2. >
  3. Freizeit
  4. >
  5. Karriere
  6. >
  7. Nachsehen: Hier gibt es noch freie Studienplätze

  8. >

Studienplatzbörse öffnet

Nachsehen: Hier gibt es noch freie Studienplätze

Bonn (dpa/tmn)

Die Suche nach einem Studienplatz kann nervenaufreibend sein. Wer bislang leer ausgegangen ist, hat die Möglichkeit, sich über eine Webseite zu offenen Angeboten aller Hochschulen zu informieren.

Von dpa

Bis Ende Oktober werden immer wieder Studienplätze für das Wintersemester frei - die können Interessierte über eine zentrale Börse einsehen. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn

Wer in Sachen Studienplatz noch nicht erfolgreich war, kann sich ab dem 01. August 2022 auf der Studienplatzbörse der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) umsehen.

Auf dem Online-Portal hinterlegen die deutschen Hochschulen Informationen zu allen Studiengänge, für die sie im Wintersemester 2022/23 noch freie Studienplätze anbieten können. Studieninteressierte können über aktuelle Kapazitäten in den unterschiedlichsten Fächern und an allen Hochschultypen informieren.

Regelmäßiger Check lohnt sich

Der Zugang ist kostenfrei und erfordert keine Anmeldung, wie die HRK mitteilt. Die Studienplatzbörse bleibt bis zum 31. Oktober geöffnet. Die Hochschulen melden freie Plätze, sobald die Zulassungen einschließlich Nachrückverfahren beendet sind.

Es lohnt sich, die Webseite regelmäßig zu checken. Da immer wieder kurzfristig Plätze freiwerden, wird das Angebot täglich aktualisiert.

Interessierte können sich auf der Studienplatzbörse auch direkt zu Bewerbungsfristen sowie zu Ansprechpartnern an der jeweiligen Hochschule informieren.

Startseite
ANZEIGE