1. www.wn.de
  2. >
  3. Freizeit
  4. >
  5. Mode
  6. >
  7. Beste Männerparfums: Die Top 7 Herrendüfte 2022

  8. >
Sonderveröffentlichung

Beste Männerparfums: Die Top 7 Herrendüfte 2022

Parfüm ist zu einem festen Bestandteil unseres Stils und unseres Images geworden. Sie ergänzen, enthüllen, inspirieren die Trägerin. Heute sprechen wir über beste Herrendüfte. Die Auswahl umfasst alle bekannten Düfte und auch einige neue Düfte. Wir hoffen, Sie werden sich mit ihrer Originalität begeistern.

Von Aschendorff Medien

Foto: whitepress.com

Wenn Sie auf der Suche nach dem perfekten Herrenparfum sind, können Sie sich hier https://makeupstore.de/categorys/3218/ mit dem Sortiment vertraut machen.

Calvin Klein, Euphorie

Dieses leichte, maskuline Parfüm gehört zu den holzigen Düften. Die Komposition beginnt mit den geraden Schenkeln des Pfeffers und der hellen Frische des Ingwers. Dann kommen subtile Akkorde von schwarzem Basilikum, frischem Salbei und aromatischer Rose ins Spiel. Es ist ein lang anhaltender Duft, der den ganzen Tag über anhält und eine zarte Feder hinterlässt, die durch einen Hauch von brasilianischem Mahagoni und lebhaftem Patschuli ergänzt wird. Er passt zu selbstbewussten, ruhigen Männern, die keine Aufregung und Kleinlichkeit mögen.

Hugo Boss, Boss In Motion

Motion ist das bestes Männerparfum, die zu einem Klassiker geworden ist. Der Duft gehört zur Gruppe der orientalischen Düfte und hat eine gute Persistenz. An der Spitze der Komposition stehen frische Orange, leuchtende Bergamotte, Basilikum und einzigartige Veilchenblätter. Das Parfüm entfaltet sich im Laufe des Tages lebhaft mit würzigem Zimt, Moschus und Kardamom. Die Herznote wärmt und umhüllt den Zauber mit Wärme und Gemütlichkeit. Den Abschluss bilden verführerischer Moschus und aromatisches Sandelholz, gefolgt von einer frischen, hölzernen Note von Vetiver.

Chanel, Bleu de Chanel

Das ist beste Männer Parfüm, die zu einem Klassiker geworden, verliert aber im Jahr 2022 seine Popularität. Es handelt sich um eine Komposition, die als leicht holziger Duft eingestuft werden kann. Beim Kennenlernen des Duftes erklingen zunächst frische Zitrusnoten: sonnige Zitrone und erfrischende Grapefruit. Diese werden durch die kühle Frische der Minze und das Aroma des rosa Pfeffers ergänzt. Dann öffnet sich das Herz des Duftes mit einer hellen Tiefe: Ingwer und Kardamom. Moschus und Sandelholz, ergänzt durch Akkorde von süßem Sandelholz, Patchouli und weißem Moschus, vervollständigen die Duftkomposition.

Christian Dior, Fahrenheit 32

Fahrenheit 32 ist eine kultige Parfümkomposition von Dior. Seine Popularität verdankt es dem besonderen Klang der zarten Holzmotive. Seit seiner Kreation zeigt sich der Duft immer wieder neu und verliert nie seine Aktualität. Es ist ein lakonisches, aber sehr ausdrucksstarkes Parfum. Er beginnt mit einem leuchtenden, blumigen Orangenduft und öffnet sich mit dem warmen und umhüllenden Duft würziger Vanille. Es ist ein lang anhaltender Duft, der den Alltag ergänzt und für warmes und kaltes Wetter gleichermaßen geeignet ist.

Clinique, Happy

Der Name des Parfums sagt etwas über seine Stimmung aus und deutet auf seinen Duft hin. Der Duft erinnert an leichte Zitruskompositionen. Es wurde vor mehr als 20 Jahren veröffentlicht, aber auch heute noch ist es auf dem Höhepunkt seiner Popularität. An der Spitze der Pyramide steht ein Trio von Zitrusfrüchten: Zitrone, Limette, Orange. Der Klang dieser Früchte wird durch Meeresakkorde verstärkt. Ergänzt wird das Spiel durch ausdrucksstarke florale Akkorde von Freesie, Jasmin, Maiglöckchen und zarter Rose. Die Herznote wird durch den Duft von Kaparis, Zedernholz und aromatischem Moschus deutlich ergänzt. Das Parfüm ergänzt das aktive, optimistische Image und wird daher für fröhliche Männer geeignet sein.

Giorgio Armani, Acqua Di Gio Profondo Lights

Ein leichter, sehr schöner Duft, der perfekt zu alltäglichen Looks passt. Diese Version ist eine Neuauflage des klassischen Parfums, das lange Zeit auf dem Höhepunkt seiner Popularität war. Bei der ersten Begegnung besticht er durch seine Frische und Leichtigkeit. Die Komposition beginnt mit zarten Meeresnoten und einem Cocktail aus frischer Bergamotte und grüner Mandarine. Das Bouquet wird durch ein Herz aus Rosmarin, Zypresse und Lavendel abgerundet. Ein umhüllender Moschus, Patchouli und Ambra vervollständigen den exquisiten Tanz. Das ist ein gutes Männerparfum, das klingt leicht und frisch, er ist perfekt, um ihn tagsüber oder abends zu tragen.

Jean Paul Gaultier, Le Male

Der extravagante Jean Paul Gaultier bleibt seinem Image treu. Vor zehn Jahren kreierte er dieses leuchtende orientalische Parfüm, das durch unerwartete Akkorde besticht und bezaubert. Die Komposition öffnet sich zunächst mit dem Aroma frischer Minze. Er lockt mit Kühle und wärmt zugleich. Ein zarter, bezaubernder Lavendel gleicht den aktiven Einstieg aus. Dann betritt berauschend süße Vanille die Szene, die der Komposition eine besondere Originalität und Einzigartigkeit verleiht. Amber und Tonkabohne verleihen dem Duft eine unvergessliche Note. Der Duft ist in Form von Parfüm, Duschgel, Lotion und Deodorant erhältlich. Eine der Varianten können Sie hier https://makeupstore.de/product/8991/ sehen.

Wir hoffen, dass unsere Auswahl der besten Herrenparfüms relevant und informativ war. Wir möchten Sie ermutigen, sich mit diesen Düften und ihren Variationen vertraut zu machen. Wenn das Thema für Sie relevant und interessant ist, können Sie sich das Angebot auf der Website des Make-up-Shops ansehen. Dort finden Sie detaillierte Beschreibungen und Kundenrezensionen.

Startseite
ANZEIGE