1. www.wn.de
  2. >
  3. Freizeit
  4. >
  5. Mode
  6. >
  7. Schönheitsprodukte online bestellen – Möglichkeiten und Vorteile im Überblick

  8. >
Sonderveröffentlichung

Schönheitsprodukte online bestellen – Möglichkeiten und Vorteile im Überblick

Das Konsumverhalten der Menschen hat sich mit der Etablierung des Internet verändert. Über den Onlineversandhandel kann heute auf nahezu alle Produktklassen zugegriffen werden. Dazu zählen auch Pflegeprodukte und Kosmetika. Allerdings ist bei einer Onlinebestellung nicht immer klar, ob die Waren auch den eigenen Ansprüchen genügen. Umso wichtiger ist es, sich im Vorfeld über die Wunschprodukte zu informieren.

Aschendorff Medien

Foto: pixabay.com © StockSnap

Onlineshopping als neuer Trend

Kosmetikartikel können mit wenigen Klicks im Internet bestellt werden. Was einfach klingt, kann aber auch zu einer Herausforderung werden. Schließlich erfüllen viele dieser Produkte nicht nur einen praktischen Zweck. Rouge, Lidschatten oder Lippenstift werden zur ästhetischen Verschönerung gekauft. Sie müssen mit anderen Kosmetikprodukten harmonieren und zum eigenen Hauttyp passen.

Wer sich vor dem Onlinekauf über die Eigenschaften der Produkte informiert oder sie bereits verwendet hat, ist auf der sicheren Seite. Auch die Händler kennen die Problematik und beschreiben ihre Produkte im Shop so detailliert wie möglich, um den Kunden die Kaufentscheidung zu erleichtern. Dies bezieht sich auf verschiedene Produktkategorien, angefangen bei Baumarkt-, Garten- und Haushaltswaren über Lebensmittel bis hin zu Drogerie-, Kosmetik- und Hygiene-Artikeln.

Kann man Kosmetikartikel bedenkenlos online kaufen?

Der Kauf von Kosmetik- und Pflegeprodukten im Internet gestaltet sich besonders einfach, wenn die Artikel zuvor schon einmal gekauft und getestet worden sind. Die Wahrscheinlichkeit, dass es hier hinsichtlich Farbe und Ergiebigkeit bei einem bestimmten Artikel zu negativen Überraschungen kommt, ist gering. Das Gleiche gilt für die Qualität, die bereits bekannt ist.

Grundsätzlich ist es ratsam, Schönheitsprodukte bei einem Anbieter zu kaufen, der sich auf diesen Bereich spezialisiert hat und mit einem entsprechenden Produktportfolio punkten kann. https://makeup.ch ist eine Online-Drogerie, die ein umfangreiches Sortiment an Parfums, Schönheitsprodukten, dekorativer Kosmetik und Beauty-Accessoires von Top-Marken anbietet. Neben einem breiten Produktangebot gehören ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis und ein guter Service zum Erfolgsrezept des Anbieters.

Genau hier trennt sich die Spreu vom Weizen: Onlineshops, denen die Zufriedenheit ihrer Kunden am Herzen liegt, sind um eine gute Informationspolitik bemüht. Sie weisen nicht nur auf die Vorzüge ihrer Produkte hin, sondern geben auch Hinweise zu den Risiken.

Onlineshopping erfreut sich zunehmender Beliebtheit.

Farben und Effekte am Bildschirm testen

Wer die Kosmetikprodukte, für die er sich interessiert, noch nicht selbst ausprobiert hat, sollte sich vor dem Kauf gut darüber informieren. Gerade bei Artikeln wie Puder, Lippenstift oder Lidschatten, die es in zahlreichen Farbvarianten gibt, kann die Auswahl schwierig sein.

Eine Internetrecherche nach Inhaltsstoffen, Farben & Co. ist ein erster Schritt. Eine weitere Möglichkeit kann eine vergrößerte Ansicht am Computer oder Smartphone sein. Damit lassen sich Farben und Details besser erkennen. Die Wahrscheinlichkeit, sich für den passenden Farbton zu entscheiden, ist höher.

Aber auch hier bleibt ein gewisses Restrisiko. Für diesen Fall räumen seriöse Onlineshops ihren Kunden ein mehrwöchiges Rückgaberecht ein. Wichtig: Für eine Retoure sollten die Kosmetikartikel nicht geöffnet und benutzt worden sein. Nach dem Eingang der Bestellung müssen der Farbton oder der Effekt von außen abgeschätzt werden.

In der Filiale vor Ort einen ersten Eindruck gewinnen

Wenn über die Wirkung, den Effekt oder die Farbe eines bestimmten Produktes generelle Unsicherheit herrscht, hilft womöglich der Gang in einen Drogeriemarkt vor Ort. In der Regel sind auch hier zahlreiche Pflege- und Kosmetikartikel zu finden. Vor der Onlinebestellung kann man im Geschäft einen Eindruck über bestimmte Kosmetika oder Pflegeprodukte gewinnen.

Verständlicherweise ist eine solche Vorgehensweise nicht gern bei den Filial-Händlern gesehen. Im schlechtesten Fall haben die Mitarbeiter vor Ort Zeit in eine Kundenberatung investiert, schlussendlich aber nichts verkauft. Wen hier ein schlechtes Gewissen plagt, der sollte seine Produkte anschließend im Onlineshop des entsprechenden Anbieters bestellen. Der jeweilige Händler profitiert so zumindest über Umwege.

Ohnehin lohnt sich der Besuch vieler Kosmetikshops im Internet. Dort warten neben häufig günstigeren Preisen auch regelmäßige Gutscheinaktionen und andere Extras.

Tipp: Auf Bvl.bund.de finden sich viele nützliche Informationen zum Thema Kosmetik. Hier wird die Frage „Was ist Kosmetik?“ ausführlich beantwortet.

Neben Lebensmitteln und Haushaltswaren werden auch Kosmetikartikel zunehmend online gekauft.

Foto: pixabay.com © anncapictures

Parfum online kaufen – das sollten Käufer wissen

Was für Puder, Lippenstift und Lidschatten gilt, trifft auch auf Parfum zu. Das Risiko, dass der entsprechende Duft nicht gefallen könnte, ist bei einem Blindkauf hoch. Wer das Parfum bereits kennt, ist auch hier wiederum auf der sicheren Seite. Aber was, wenn es ein ganz neuer Duft sein soll? Dann ist es ratsam, sich eine Parfumprobe zu besorgen, um das EdP (Parfum) oder EdT (Eau de Toilette) vorher zu testen. Die Unterschiede zwischen den beiden Duft-Varianten werden auf Chemie.de näher erklärt.

Viele Onlineshops bieten mittlerweile das sogenannte „Try & Buy“ an. Das heißt, dass der Kunde zusätzlich zu seinem bestellten Duft eine identische Parfumprobe kostenlos dazu bekommt. Diese dient dazu, den Damen- oder Herrenduft zu testen und den Original-Flakon verschlossen zu lassen. Sagt der Duft nicht zu, kann der Flakon in der Originalgröße unangetastet zurückgeschickt werden. In der Regel besteht dann die Möglichkeit, das Produkt gegen ein anderes auszutauschen oder der Kunde erhält sein Geld zurück.

Die weiteren Vorteile des Onlinekaufs liegen auch hier auf der Hand: Die Shops bieten häufig eine größere Auswahl an Düften sowie häufig günstigere Preise an. Wichtig ist auch in diesem Fall, stets auf Seriosität und Qualität zu achten. Bei kleineren Onlineshops besteht zuweilen die Gefahr, minderwertige, überlagerte oder gefälschte Düfte zu kaufen.

Fazit zur Onlinebestellung von Kosmetik, Parfums & Co.

Wie viele andere Branchen hat auch die Kosmetikbranche längst erkannt, dass Verbraucher ihre Produkte zunehmend online kaufen. Tatsächlich bestellen immer mehr Menschen alle möglichen Waren online, wie aus einer Studie zum Thema Onlineshopping hervorgeht. Seriöse Onlineshops haben sich darauf eingestellt und beschreiben ihre Produkte so detailliert wie möglich. Darüber hinaus stellen sie ihren Kunden übersichtliche Informationen in Form von Ratgebern und Produkttipps zur Verfügung, um ihnen die Kaufentscheidung zu erleichtern.

Zwar entfällt bei einer Onlinebestellung die Beratung vor Ort. Dafür profitieren die Kunden aber oft von günstigeren Endpreisen sowie Gutscheinaktionen und anderen Extras. Kombiniert mit einem fairen Rückgaberecht gestaltet sich die Bestellung von Pflege- und Kosmetikartikeln im Internet besonders bequem und einfach.

Startseite