1. www.wn.de
  2. >
  3. Freizeit
  4. >
  5. Mode
  6. >
  7. Tipps, wie Sie die perfekte Damenjeans für diesen Herbst finden

  8. >
Sonderveröffentlichung

Tipps, wie Sie die perfekte Damenjeans für diesen Herbst finden

Jeans bleiben immer in Mode, lediglich die Schnitte ändern sich. Damit auch Sie perfekt gestylt in den Herbst und Winter gehen können, zeigen wir Ihnen die Herbst- und Wintertrends für Damen Jeans. Es ist für jeden Geschmack die passende Jeans zu finden und egal, ob Sie lieber weite oder lieber enge Jeans mögen, auch Sie werden definitiv nicht enttäuscht und können modisch die neue Saison beginnen. Eins vorweg, auch dieses Jahr geht es wieder gemütlich zu, da sich der Trend aus dem letzten Jahr fortgesetzt hat. Locker sitzende Modelle sind auch im Herbst und Winter in Mode und genau diese Modelle lassen sich perfekt kombinieren.

von Aschendorff Medien

Wide-Leg- und Loose-Fit-Jeans

Der Jeans Trend geht zum weiten Bein, den sogenannten Wide-Leg-Jeans, wie sie auf https://modivo.de/c/damen/bekleidung/jeans erhältlich ist. Dabei ist es egal, wie weit das Hosenbein ist. Wichtig ist jedoch, dass die Jeans nach oben hin schmal zuläuft, um die Silhouette zu erhalten. Somit sind diese Modelle nicht nur gemütlich, sondern bieten auch jede Menge Bewegungsfreiheit. Die Taille ist nach wie vor hoch geschnitten und somit sind die Jeans perfekt kombinierbar mit tollen Blusen, enganliegenden Shirts oder Oversized-Sweatern. Wer es eleganter mag, sollte Stiefeletten dazu tragen. Doch auch derbe Boots oder Sneaker sind hervorragend kombinierbar mit diesen Modellen.

Straight-Leg-Jeans

Straight-Leg-Jeans sind seit etwa zwei Jahren angesagt und bleiben auch in dieser Saison ein wichtiges Must-have. Statt Röhre darf es durchaus lockerer zugehen. Die Straight-Leg-Jeans lassen sich super kombinieren und sind mit Body, Blazer und Sneaker lässig und schick. Dabei sind in dieser Saison weiße Sneaker im Trend. Diese können Sie auf https://modivo.de/c/damen/schuhe/sneakers in einer großen Auswahl finden. Doch auch mit Bluse und High Heels sowie Oversized Pullovern und Boots können Sie diese Jeans-Modelle kombinieren.

Bootcut-Jeans

Ein Comeback erlebt in dieser Saison die Bootcut-Jeans. Lange war sie out, doch jetzt werden die Fans dieser gemütlichen Jeans wieder bedacht. Das leicht ausgestellte Bein ab der Wade sorgt für eine schöne Silhouette und bietet eine fantastische Kombinationsmöglichkeit. Dazu können Stiefeletten wie auch Sneaker oder High Heels getragen werden. Zudem werten Sie die Hose mit Blusen, Shirts oder Blazern perfekt auf.

Auf diese Farben sollten Sie jetzt setzen

Der Herbst und Winter gehen in der Regel immer mit dunkleren und gediegenen Farben einher. So auch bei den Jeans-Modellen. Neben den Blue-Denim sind auch Jeans in mittleren Grautönen der Renner. Diese sind deshalb so beliebt, da sie praktisch mit allen Farben kombiniert werden können und es nichts gibt, was nicht darauf passt. Auch wenn es bei Jeans in der Regel kein einziges No-Go gibt, sind graue Jeans ein Muss für Kombinationsliebhaber.

Foto:

Zudem strahlt der graue Farbton eine gewisse Ruhe aus und ist somit perfekt für jede Gelegenheit. Gleichzeitig sind Jeans in klassischem Blau angesagt, was heißt, dass sie etwas verblasst und ausgewaschen sind. Dies zeigt, wohin die Mode im Herbst 2022 geht. Es wird cool und lässig.

Für welche Jeans Sie sich am Ende entscheiden, liegt natürlich ganz an Ihrem Style und Ihren Bedürfnisse. Aber in diesen Jahr ist es nicht schwer, die perfekte Jeans zu finden.

Startseite